Liebe Yogini,

Wir sind so glücklich, dass du an unserer Veranstaltung teilnimmst und möchten sichergehen, dass du alle unsere E-Mails erhältst. Manchmal werden unsere E-Mails von Providern als Spam markiert und deshalb nicht zugestellt, oder sie landen in deinem Spam- oder Junk-E-Mail-Ordner. Leider können wir von unserer Seite aus nichts dagegen unternehmen, aber du kannst einiges dafür tun, um dies zu vermeiden. Jede E-Mailadresse, die mit info@…, team@…, contact@… etc. beginnt, wird wahrscheinlich niemals unsere E-Mails bekommen, weil sie automatisch nicht zugestellt wird. Falls du eine E-Mailadresse von deiner eigenen Domäne nutzt, beispielsweise info@yourdomain.com, kontaktiere bitte deinen E-Mail-Provider und lasse ihn die E-Mailadresse unserer Domäne @awakeningwomen.com auf die safeliste setzen.

Falls du die E-Maildresse deines Arbeitgebers nutzen solltest, ist es sehr wahrscheinlich, dass die E-Mail nicht zugestellt wird, und es wäre eine gute Übung, deine persönliche E-Mailadresse für die Sadhana zu nutzen.

Wir haben eine Liste der meisten kostenfreien E-Mail-Provider zusammengestellt plus Anweisungen, wie man uns auf die safeliste setzen kann. Solltest du irgendwelche Fragen haben, möchtest deine E-Mail-Adresse in unserem System ändern oder hast immer noch Probleme, unsere E-Mails zu erhalten, melde dich bitte bei yoginiteam@awakeningwomen.com.

Anmerkung der Übersetzerin: Die Computerbefehle der einzelnen Anbieter wurden sinngemäß übersetzt und entsprechen teilweise evtl. nicht den 1:1-Kommandos. Wir bitten dies zu entschuldigen, da kein Zugriff auf alle Anbieter besteht.

 

 

AOL

  • Klicke den Spam-Kontrolle-Link auf der unteren rechten Seite deines Posteingangs
  • Wenn die E-Mail- &-Spam-Kontrolle-Box erscheint, klicke den Absenderliste-bearbeiten-Link
  • Wähle die Option: erlaube E-Mails von chameliardagh@awakeningwomen.com (Absender)
  • Dann klicke hinzufügen.
  • Klicke speichern.

 

Gmail

  • Klicke das nach unten zeigende Zeige-Suchoptionen-Dreieck in deiner Gmail-Hauptsuchfunktion.
  • Um unsere gesamte Domäne auf die safeliste zu setzen (alle E-Mails, die auf die Adresse “awakeningwomen.com” enden), tippe einfach den Domäne-Namen oder den Domäne-Namen beginnend mit „@“ ein.
  • Tippe die E-Mailadresse @awakeningwomen.com ein unter Von
  • Folge dem Erstelle-einen-Filter-mit-dieser Suche-Link unten auf der Suchseite.
  • Achte darauf, dass Niemals als Spam ansehen angeklickt wurde.
  • Klicke Filter erstellen.

 

Hotmail, Windows Live, MSN

 

Outlook

  • Wähle unter Extras: Schutz vor Junk E-Mail in der Outlook-Menüleiste.
  • Klicke Sichere Dömanen.
  • Gib unsere Domäne in das weiße Feld ein: @awakeningwomen.com
  • Klicke OK.

Yahoo

Erstelle einen Filter, der automatisch die E-Mails von chameliardagh@awakeningwomen.com an deinen Posteingang weiterleitet.

  • Klicke Optionen oben rechts in der Navigationsleiste.
  • Wähle E-Mail-Einstellungen von der sich öffnenden Liste.
  • Wähle Filter.
  • Klicke Hinzufügen.
  • Wähle das Feld, das auf die eintreffende Nachricht zutrifft (z.B. Überschrift oder An). Wähle das Kriterium, so wie es für dich am besten passt (z.B. Enthält – Chameli Ardagh & the Awakening Women Team).
    Gib die Text-Zeile ein, die verglichen werden sollte (z.B. Von Chameli Ardagh & the Awakening Women Team).
  • Dann wähle den Zielordner (z.B. Posteingang) 

Deine eigene Domäne und/oder Business-Domäne

Bitte kontaktieren deinen E-Mail-Provider, um unsere Nachrichten von @awakeningwomen.com auf die safeliste zu setzen.