Awakening Women Lehrerinnen

SimoneRita Egger

Tempeltraining, 9-Monatsprogramm und Online

SimoneRita@AwakeningWomen.com

MEHR ÜBER SIMONERITA

SimoneRita ist alleinerziehende Mutter von zwei Teenagern und lebt in Zürich. Ihr Weg hat sie zu verschiedenen Weisheitslehrern geführt, vom toltekischen Schamanismus bis zum tantrischen Buddhismus. Seit vielen Jahren hält sie Frauentempelgruppen und Workshops für Frauen ab, unterrichtet u.a. das Awakening Women 9-Monatsprogramm, das Frauentempelgruppentraining und leitet die Weisheitsschule.

Als Yogini praktiziert sie weiblich verkörperte Spiritualität, würdigt die Erde mit all ihren Wesen und ist eine Hüterin der Weisheit der Frauen. Sie engagiert sich leidenschaftlich in einer intimen Beziehung mit jeder Erfahrung und jedem Augenblick, immer auf der Suche nach bedingungsloser Wahrheit in diesem oft herausfordernden Leben, in dieser schmerzhaft schönen Welt.

Yashodhara van Vilsteren

Tempeltraining und 9-Monatsprogramm

info@Komm-Dir-Naeher.de

MEHR ÜBER YASHODHARA

Yashodhara kommt ursprünglich aus Holland. Sie lebt in der Nähe von München und praktiziert seit 2005 mit Chameli und Awakening Women. Sie hat an unzähligen Seminaren von Awakening Women sowohl teilgenommen als auch assistiert. Als Chameli noch selbst alle deutschsprachigen Frauentempelgruppentrainings leitete, war Yashodhara als Teamleiterin dabei. Seit 12 Jahren bietet sie Frauentempel-Abende, Frauentempel-Tage und Frauentempel-Wochenenden an.

Yashodhara bietet zudem Tempel für Paare sowie individuelle Sitzungen im Tibetan Pulsing Yoga und The Journey of Brandon Bays an.

Chameli Gad Ardagh

Gründerin von Awakening Women

Info@AwakeningWomen.com

MEHR ÜBER CHAMELI

Chameli (sprich scha-me-lie) ist eine Yogini und Hüterin der weiblichen Weisheit. Ihre eigene Übungspraxis in Yogini Kreisen in der ganzen Welt brachte ihre Liebe für das Entschlüsseln und Experimentieren mit uralten Weisheitslehren hervor, die leicht zugängliche und praktische Landkarten des spirituellen Erwachens und des Leaderships sind und die Frauen von heute würdigen. Verwurzelt in der Verehrung der Erde, einer hingebungsvollen, weiblichen Spiritualität und im Göttinnen zentrierten tantrischen Yoga, wird sie besonders wegen ihrer Liebe zur Mythologie und des Geschichtenerzählens als Schlüssel zum spirituellen Erwachen und der Verkörperung geschätzt.

Lies hier mehr über Chameli.