Usha ~ Die Göttin der Morgendämmerung

Usha ist eine uralte Vedische Göttin der Morgendämmerung und Neuanfänge. In ihrem kosmischen Schoß trägt sie die Samen von Licht, Frieden und einer sanften und zugleich tiefgreifenden Kraft.

Sie ist die bedeutungsschwangere Pause kurz bevor die Sonne wiederkehrt, wo Hoffnung und eine Frische pulsieren, in der alles möglich zu sein scheint. Einer Torwächterin gleich, die niemals ihre heilige Pflicht versäumt, dürfen wir darauf vertrauen, dass sie, wie dunkel die Dinge auch werden mögen, erscheinen wird, um uns zurück ins Licht zu führen.