Musik: Soulchant by Dj PA
 
Anleitung:
 
Beginne damit, deinen Körper sanft zu schütteln, lass das Gewahrsein nach Innen sinken. Bringe Gewahrsein in deine Füße, in deine Knie und in das Becken, in die Arme, den Brustkorb, die Schultern und den Kopf. Entspanne dein Gesicht, deinen Kiefer und deine Knie, lass dich tiefer in den Sog der Erdanziehungskraft sinken. Beuge deine Knie, lasse eine Anstrengung in deinen Oberschenkeln zu, in diese Abwärtsbewegung hinein. Bringe den Atem zur Hitze, die Intensität sinkt unter die Oberfläche deiner Erfahrung in die Energie hinter den Empfindungen hinein. Entspanne dich immer weiter, Öffne den Beckenboden und sinke hinab.
 
Während die Intensität in den Oberschenkeln zunimmt, ist die dabei entstehende Hitze Durgas Tapas, eine tiefere Macht. Atme tief, öffne dich in diese Energie hinein, lasse alle Töne auftauchen. Sinke immer tiefer, sinke hinab in das Becken, schmelze gefrorene Energie oder Anspannung, integriere sie in dein Selbstgefühl, deine Lebendigkeit. All das ist Kraft, all diese Energie steht dir zur Verfügung, immer.
 
Wenn du den Eindruck hast, fertig damit zu sein, strecke langsam deine Beine, schüttele sie etwas und erlaube dem Körper zur Stille zu kommen. Lege eine Hand auf deinen Unterbauch und eine auf dein Herz, wiege dich sanft so als würde dein Körper im Wasser stehen.

Schließe deine Augen und lass all dein Gewahrsein im Schoß ruhen (auch wenn die Gebärmutter nicht mehr da ist, konzentriere dich auf den Schoßraum im Beckenbereich). Stell dir vor, dass dein Schoß wie ein anziehender Magnet ist, der alle Energie in deinem Körper sammelt. Spüre die Intensität so als würde sie sich in einem winzigen Samenkorn des Lichts zusammenziehen — das Bindu—das mit all dieser Kraft pulsiert. 
Atme und integriere weiterhin.

Öffne deine Augen und schau dich um, entspanne dich in dieses reine Potenzial hinein.