DE / EN
AwakeningWomen Rotating Header Image

Yogini Weisheit

In diesen turbulenten Zeiten ist es wichtiger denn je unsere Wurzeln und unsere Mitte zu finden, damit wir durch alle Stürme hindurch wach und reaktionsfähig bleiben können. Hier ist eine meiner Lieblingsübungen, um sich zu erden:

Im Sitzen oder Stehen, lasse deinen Oberkörper vornüber hinabhängen. Atme in die Dehnung der Wirbelsäule und des Nackens. Lasse den Kopf und den Nacken los.

Nutze diese Gelegenheit, um Mutter Erde zu begrüßen. Hier ist sie und hält dich, ernährt dich, unterstützt dich. Danke, danke, danke, danke, danke, danke.

Bringe nun deine ganze Präsenz in den Kopf, so als ob der Schädel eine Schale wäre und die Präsenz dickflüssiger Honig ist, der sie vollständig ausfüllt. Lass den Kopf schwer hängen, während du damit beginnst, dich langsam, Wirbel für Wirbel, wieder nach oben zu rollen. Während du dich allmählich nach oben rollst, beginnt die Präsenz in deinem Kopf nach unten zu fließen, und diese flüssige Präsenz füllt nun die Beckenschale aus.

Rolle dich ganz nach oben und wenn dein Körper aufgerichtet ist, lass die Präsenz vom Becken in die Erde hinunterspülen. Fühle dich selbst geerdet und nun vollständig hier.

~ Chameli Ardagh