DE / EN
AwakeningWomen Rotating Header Image

Yogini Weisheit

Manchmal besteht unsere Motivation, in die Sadhana einzutreten, darin, Ergebnisse für uns selbst zu erzielen – ich werde stärker befähigt sein…. ich werde mehr … sein…. ich werde mehr bekommen…

Obwohl das eine gültige Motivation sein kann, entdecken diejenigen, die bei der Praxis bleiben, bald, dass es nicht darum geht, Sadhana zu machen. Vielmehr ist dies eine radikale Hingabe all dessen. Mit dieser Hingabe erleben wir eine Initiation. Wir werden zu Instrumenten von etwas viel Größerem. Wir sind nicht verpflichtet, perfekt zu sein, uns aufzubauen oder eine neue Maske oder Identität zu schaffen. Im Gegenteil, wir werden aufgefordert, unsere nackte Verletzlichkeit aufzudecken, und dadurch werden wir durchlässiger.

~ Chameli Ardagh