Die Weisheitsschule für Frauen

Ein Pfad für die gewöhnliche Mystikerin

Nicht wirklich ein Kurs, an dem du teilnimmst und den du absolvierst oder durch den du durchfällst, ist es vielmehr eine Liebesaffäre zwischen dir und dem Universum, eine Initiation in eine lebenslange Lehre mit der Göttin. Wie ein Labyrinth, ein Mandala, eine Spirale ist diese Reise kein linearer Pfad mit einer bestimmten Richtung, einem bestimmten Ziel, vielmehr ist es ein sich Entfalten, ein sich Häuten, ein Erwachen das immer hier ist, immer jetzt.

Wir praktizieren mit Göttinnenmythen aus der ganzen Welt auf verkörperte Weise, um die lebendigen, atmenden ursprünglichen Anweisungen für kosmisches Erwachen und verkörperte Würde wiederzufinden.

Es wird einfache, machbare Übungen geben und Rituale, die sich leicht in dein tägliches Leben integrieren lassen – ganz gleich, wie viel Raum du darin hast oder wie prall gefüllt es ist – um dir Leichtigkeit zu bringen, dich zu trösten und dich zu kitzeln, um das Heilige sanft in dein tägliches Leben zu weben und eine direkte und intime Verbindung mit der Göttin herzustellen.

Teil der Weisheitsschule zu sein bedeutet nicht, dass du im Internet oder in den sozialen Medien unterwegs sein musst – ganz im Gegenteil. Es wird Übungskurse und Gespräche geben, die online stattfinden, wann immer du dich gerufen fühlst, dabei zu sein, aber der Fokus liegt darauf, wie du diese Kurse in dein eigenes Leben integrieren möchtest. Du wählst die Herangehensweise, die für dich am Nährendsten ist.

Über die Weisheitsschule für Frauen
& das Yogini Dorf

Die Weisheitsschule ist eine Gemeinschaft für Frauen, die sich gerufen fühlen, ihre spirituelle Praxis und das Heilige ins alltägliche Leben zu weben.

Im Herzen der Weisheitsschule finden wir eine Spiritualität, die die Erde und die Göttin ins Zentrum stellt, wo das Chaos und die Schönheit des verkörperten Lebens gefeiert wird – und zwar nicht als eine Ablenkung von unserem spirituellen Pfad, sondern vielmehr als der unmittelbare Ausdruck Ihrer ungeteilten Ganzheit. 

Das Yogini Dorf ist unsere wunderschöne private Gemeinschaftsplattform, wo du an live Kursen, Ritualen, Schwesterngesprächen und virtuellen Tempeln mit Meditation, Bewegung und Shakti Übungen teilnehmen kannst. Das Dorf ist eine Schuldfreie-Zone; du nimmst nur so viel daran teil, wie es dich wirklich in deinem Leben nährt. 

Verwurzelt in IHR

Nicht wirklich ein Kurs, an dem du teilnimmst und den du absolvierst oder durch den du durchfällst, ist es vielmehr eine Liebesaffäre zwischen dir und dem Universum, eine Initiation in eine lebenslange Lehre mit der Göttin. Wie ein Labyrinth, ein Mandala, eine Spirale ist diese Reise kein linearer Pfad mit einer bestimmten Richtung, einem bestimmten Ziel, vielmehr ist es ein sich Entfalten, ein sich Häuten, ein Erwachen das immer hier ist, immer jetzt.

Wir praktizieren mit Göttinnenmythen aus der ganzen Welt auf verkörperte Weise, um die lebendigen, atmenden ursprünglichen Anweisungen für kosmisches Erwachen und verkörperte Würde wiederzufinden.

Es wird einfache, machbare Übungen geben und Rituale, die sich leicht in dein tägliches Leben integrieren lassen – ganz gleich, wie viel Raum du darin hast oder wie prall gefüllt es ist – um dir Leichtigkeit zu bringen, dich zu trösten und dich zu kitzeln, um das Heilige sanft in dein tägliches Leben zu weben und eine direkte und intime Verbindung mit der Göttin herzustellen.

Teil der Weisheitsschule zu sein bedeutet nicht, dass du im Internet oder in den sozialen Medien unterwegs sein musst – ganz im Gegenteil. Es wird Übungskurse und Gespräche geben, die online stattfinden, wann immer du dich gerufen fühlst, dabei zu sein, aber der Fokus liegt darauf, wie du diese Kurse in dein eigenes Leben integrieren möchtest. Du wählst die Herangehensweise, die für dich am Nährendsten ist.

Was alles dazugehört…

Neumond Tempel Rituale mit SimoneRita

Von Zuhause praktizierend, werden wir uns in einem Online Tempel für Rituale versammeln:
Atmend, tanzend,singend, lachend, schluchzend, heulend und gemeinsam betend.

Zwei Göttinnen Vertiefungen 

Während der Göttinnen Vertiefung wird es jede Woche ein live Zoom Treffen geben, bei dem wir die Mythologie, Mantren und Praktiken erforschen. Die Inhalte kannst du in der Weisheitsschule ansehen und auch herunterladen.

7 Tage Sonnenwende/Equinox Wache (4 Mal pro Jahr)

Wir üben von zu Hause aus und versammeln uns in einem Online-Tempel für ein Ritual: um gemeinsam zu atmen, zu tanzen, zu singen, zu lachen, zu weinen, zu heulen und zu beten.

 21 Tage Göttinnen Sadhana 

Als Teil der Weisheitsschule kannst du kostenlos an unseren 21-tägigen Live-Sadhanas teilnehmen, die zwei Mal im Jahr stattfinden, und die dich bei deinen tieferen Studien unterstützen.

Weisheitsgespräche mit Chameli

Die Weisheitsgespräche sind ein satsangähnliches Zusammenkommen mit Chameli, ein Raum für Austausch sowie Fragen und Antworten. 

 2 Halbtages-Retreats 

Wir versammeln uns zweimal im Jahr um intensiv zu praktizieren, mit den Elementen zu tanzen, in den Fluss unseres Dharmas einzutauchen, und uns tief in unserem Sein verankern.

Die Welt ist kein Problem, das es zu lösen gilt;
sie ist ein lebendiges Wesen,
zu der wir gehören.
Die Welt ist ein Teil unserer Selbst und wir sind Teil ihres ganzen Leids.
Solange bis wir an die Wurzel
unserer Vorstellung 
der Getrenntheit gehen,
kann es keine Heilung geben.
Erst wenn unsere Füße wieder lernen auf eine heilige
Art und Weise zu gehen
und unsere Herzen die wahre Musik der Schöpfung hören,
können wir die Welt zurück ins Gleichgewicht bringen.

Llewellyn Vaughan-Lee

 

Die Anmeldung ist derzeit geschlossen. Bitte trage deine Daten hier ein, um in unseren Newsletter
aufgenommen zu werden und darüber informiert zu werden, wenn wir die Tore wieder öffnen.

Bilderquelle: Bibbie Friman, Jewel Afflerbaugh, Christina Sedlmaier, Anita Wiger, Claudia Seifert, Corinne Conrad Kalder und Altar Bilder aus dem Yogini Kreis.