Wir begeben uns hinein in geheiligte Zeit.
 

In der Woche vor der Wintersonnenwende (15.-21. Dezember) sind wir aufgerufen, innezuhalten und einem Neuanfang den Boden zu bereiten. Gemeinsam stimmen wir uns ein auf diese tieferen Ströme der Kreativität und der Erneuerung:

7- Tage Mahnwache & Tempel Ritual 

 

Der lateinische Begriff für Sonnenwende ist Solstitium und leitet sich von „sol“ für Sonne und „sistere“ für Stillstand ab. Es ist jener Moment, wo die Sonne ihren höchsten oder tiefsten Punkt erreicht und die Welt einen Augenblick stillsteht. Diese Pause ist ein Portal, die Möglichkeit, den fortwährenden Strom von Gewohnheiten und Energiemustern zu unterbrechen, die unserer Welt nicht länger von Nutzen sind.

 

In den Tagen bis zur Wintersonnenwende bekommst du täglich Anregungen und Inspirationen, die dir dabei helfen können, dich in diese Zeit von Tod und Neugeborenwerden einzuschwingen – ein Gedicht; eine Meditation; Übungen und Hinweise, um aufzuräumen, Unerledigtes zu vollenden, dieses turbulente Jahr zu verdauen und dich auf die tieferliegenden Strömungen auszurichten, die uns in die Zukunft führen.

 

Wir werden zudem am 21. Dezember gemeinsam in einem live online Sonnenwende Tempel Ritual (Zoom) durch dieses kraftvolle Portal in der längsten Nacht des Jahres eintreten in diese Zeit zwischen der Zeit.

Datum: 15. – 21. Dezember (inkl. Tempel Ritual am 21. Dezember)

Dein Betrag: $44 € 28

 

SimoneRita Egger
Teacher, Awakening Women

SimoneRita ist alleinerziehende Mutter von zwei Teenagern und lebt in Zürich. Ihr Weg hat sie zu verschiedenen Weisheitslehrern geführt, vom toltekischen Schamanismus bis zum tantrischen Buddhismus. Seit vielen Jahren hält sie Frauentempelgruppen und Workshops für Frauen ab, unterrichtet u.a. das Awakening Women 9-Monatsprogramm, das Frauentempelgruppentraining und leitet die Weisheitsschule.

Seit 2013 studiert sie am Awakening Women Institute.