Verwurzelt in Ihr Retreat

Der Pfad der Lebenden Göttin

mit SimoneRita Egger & Team 

 

vom 31. August – 3. September 2023
Dachsberg (Süd-Schwarzwald), Deutschland

Vernimmst du diesen Ruf, deine spirituelle Praxis und das Heilige ins alltägliche Leben zu weben?

In ‘Verwurzelt in Ihr’ praktizieren wir eine Spiritualität, die die Erde und die Göttin ins Zentrum stellt, wo das Chaos und die Schönheit des verkörperten Lebens gefeiert wird – und zwar nicht als eine Ablenkung von unserem spirituellen Pfad, sondern vielmehr als der unmittelbare Ausdruck Ihrer ungeteilten Ganzheit.

Wie unzählige Generationen von Frauen vor uns versammeln wir uns in geheiligtem Raum, um uns zu erinnern, wer wir sind und was wirklich wichtig ist, auf dass die Generationen, die nach uns kommen sich ebenfalls erinnern mögen. Jede einzelne von uns hält einen einzelnen Faden, den wir zusammen mit allen anderen Fäden zu einem äußerst komplexen und kunstvollem Geschenk von Schönheit und Weisheit verweben, um dies den nächsten Generationen zu hinterlassen.

Dieser Retreat ist für dich, wenn du es leid bist, das Heilige auszulagern; wenn du es leid bist, dich zu vergleichen und dein Leben als weniger spirituell klein zu reden, weil du eine Familie oder Verpflichtungen hast, denen du nachkommst oder weil du dich nach Einfachheit sehnst und dich durch eine rigorose Praxis eingeschränkt fühlst.

Verwurzelt in Ihr zu leben ist vielmehr eine Liebesaffäre zwischen dir und dem Universum, eine Initiation in eine lebenslange Lehre mit der Göttin. Wie ein Labyrinth, ein Mandala, eine Spirale ist diese Reise kein linearer Pfad mit einer bestimmten Richtung, einem bestimmten Ziel, vielmehr ist es ein sich Entfalten, ein sich Häuten, ein Erwachen das immer hier ist, immer jetzt.

Praktische Informationen:

Datum ::
Wir beginnen am Donnerstagabend, 31. August
und enden am Sonntag, 3. September vor dem Mittagessen.


Seminarpreis ::
Frühbucherinnenpreis ~ € 400 (gültig bis 24. April)
Seminarpreis ~ € 475

Unterkunft und Verpflegung sind nicht im Seminarpreis enthalten und werden separat berechnet (ca. 80 – 140 € pro Tag, je nach Zimmerkategorie).

Seminarhaus ::
Seminar- und Ferienhaus Hollerbühl
Schmalenberg 20
D – 79875 Dachsberg, Germany

**Alle Teilnehmerinnen des Stille-Retreats müssen im Seminarhaus Hollerbühl wohnen.**


:: Seminarzeiten  

Die Seminarzeiten sind geplante Zeiten und können leicht variieren, entsprechend den Bedürfnissen der Gruppe.

Anreisetag: Donnerstag, 31. August 2023
ab 16:00 Uhr Ankunft und Zimmer beziehen
ab 17:00 Uhr Registration
18:00 Uhr – 19:30 Uhr Abendessen
19:30 Uhr – ca. 21:45 Uhr Eröffnungs Session

Freitag und Samstag
07:30 Uhr – 08:15 Uhr Morgenritual
08:15 Uhr – 09:15 Uhr Frühstück
09:30 Uhr – 13:00 Uhr Tempel
13:00 Uhr – 15:00 Uhr Mittagessen
15:00 Uhr – 18:00 Uhr Tempel
18:30 Uhr – 20:00 Uhr Abendessen
20:00 Uhr – 21:00 Uhr Abendtempel

Abreisetag: Sonntag, 3. September 2023
08:00 Uhr – 09:00 Uhr Frühstück
09:00 Uhr – 12:00 Uhr Tempel / Abschlusszeremonie
12:30 Uhr – 14:00 Uhr Mittagessen / Ende

 

Rücktrittsbedingungen, bitte sorgfältig lesen:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Deine Anmeldung ist verbindlich. Im Falle eines Rücktritts vor dem 1. Juli 2023 behalten wir eine Administrationsgebühr von EUR 100 ein. Danach gelten folgende Stornogebühren bei einem Rücktritt:

50% der Seminargebühr bei schriftlichem Rücktritt bis 15. Juli 2023.
Keine Rückerstattung nach dem 15. Juli 2023.

Bitte fülle das Anmeldeformular aus.

Für Fragen wende dich an Yoginiteam@awakeningwomen.com

Was dich in diesem Seminar erwartet

Zu allererst: wir gehen tief. Wir sitzen nicht nur zusammen und „reden einfach darüber“; wir machen alle direkte Erfahrungen. Dies ist ein auf Erfahrung beruhender Weg; viele der Praktiken sind interaktiv und schließen Bewegung, Ausdruck und auch respektvolle Berührung ein.

Dharma-Gespräche & offener Kreis mit SimoneRita
sanfte Shakti-Alchemie
Inspirierender und klärender Austausch
Einblicke in die Welt der Göttinnen Mythologie
Ansprechende Musik, sanfte Bewegungsübungen und Tanz
Eine zeitlose Verbindung mit anderen erwachenden Frauen, die auf Unterstützung und Einander-Feiern gründet (Sisterhood Manifesto)
Eine Schwesternschaft, die dich nährt, stärkt und inspiriert
Geben und Empfangen der heilenden weiblichen Kraft mittels respektvoller Berührung
Zeit für Ruhe und Besinnung
Prachtvolle Natur

 

Ist das richtig für mich?

Du fühlst eine tiefe Verbindung zur Göttin oder sehnst dich nach Ihr und möchtest Ihre Weisheitslehren und spirituelle Praxis in dein Leben integrieren.

Du bist es leid, das Heilige auszulagern, dich zu vergleichen und dein Leben als weniger spirituell klein zu reden, weil du eine Familie oder Verpflichtungen hast, denen du nachkommen musst.

Du willst deine Liebe zur Göttin nicht mehr auf einen späteren Zeitpunkt verschieben, an dem du mehr Zeit hast oder dein Leben so aussieht, wie du denkst, dass es sein sollte.

Du bist bereit, ein Leben in Integrität zu führen, sehnst dich nach Führung, Unterstützung und dies innerhalb einer Gemeinschaft von Frauen, die wahrhaftig sind und dich darin bestärken das Gleiche zu tun.

 

Der Inhalt dieses Trainings ist autorisiert durch AWI und folgt dem Curriculum, das durch Chameli Ardagh entwickelt wurde. 

 

Bitte fülle das Anmeldeformular aus.

Für Fragen wende dich an Yoginiteam@awakeningwomen.com

SimoneRita Egger

Awakening Women Teacher
SimoneRita ist eine Goddess Wisdom Keeper in der Linie der Lebenden Göttin. Bereits als junge Frau hat sie, auf der Suche nach bedingungsloser Wahrheit, verschiedenste Weisheitslehren kennengelernt. Seit 2007 praktiziert sie leidenschaftlich in Frauenkreisen auf der ganzen Welt. Ihre weibliche, spirituelle, im göttinnenzentrierten tantrischen Yoga verankerte Praxis, besteht aus Meditation, Tanz, Bewegung, Chanten, Geschäftsfrau und Mutter sein.

Sie wird besonders geschätzt für ihr Wissen über die ursprünglichen Anweisungen der Grossen Göttin, die uns nach Hause führen und wie wir das in allen Aspekten unseres Seins, unserer Familie, unseren Beziehungen und unserem Beruf leben können.

Bitte fülle das Anmeldeformular aus.

Für Fragen wende dich an Yoginiteam@awakeningwomen.com

«Es fühlt sich so an, wie wenn ich die letzten Jahre mit einer Wasserflasche durch die Wüste gelaufen wäre, auf der Suche nach Orten, an denen ich sie wieder auffüllen kann. Bei Treffen mit einzelnen Freundinnen ist mir das auch gelungen. Sie war nie ganz leer. Mit der Live-Arbeit von Awakening Women habe ich endlich den Brunnen gefunden. Und konnte trinken, trinken, trinken und mich erfrischen. Danke allen, die dies möglich gemacht haben und es immer wieder aufs Neue tun. Danke SimoneRita und danke Chameli.»

Christine S.

 

«Ich empfinde die Retreats als sehr nährend für mich und ich jedes Retreat bringt mich mir näher und hilft mir in meinem Alltag.»

Claudia B. 

 

«Diese Art von Zusammen kommen ist ein Weichmacher für mich. Ich spüre eine tiefe Entspannung, ein Vibrieren stellt sich ein. Ich spüre mein Herz schlagen. Ein Geschenk, von meinen Schwestern gesehen und berührt zu werden. Das Vertrauen, das meine Schwestern in mich haben, sie zu sehen und zu empfangen, ist Heilung.»

Cora H.

 

«Der Kreis der Schwestern ermöglicht es mir, ganz nah zu meiner Essenz zu kommen, mit meiner Essenz zu tanzen, sie zu fühlen, sie zu leben. Und ich wurde bezeugt und gewürdigt bei diesem Essenzen-Tanz. Dieses Bezeugen tropft in den Tagen danach langsam in all meine Zellen und hat eine viel tiefere Wirkung als mein Verstand es sich vorstellen kann.»

Eliane T.

 

«Ich konnte mich immer tiefer einlassen auf eine Liebe, Weisheit und Vertrauen in das Leben. Der Kreis der Frauen nährt, trägt und unterstützt mich in allen Facetten meines Lebens und hilft mir dabei meinen Aufgaben im Alltag, als Partnerin und Mutter und in meinem Beruf noch feiner, liebevoller und klarer nachzukommen. SimoneRita und das wundervolle Team von Frauen um sie herum hat mir gezeigt, dass ich nicht alleine einstehe für meine Werte und meine Ausrichtung und wie viel mehr möglich ist, wenn ich es nicht alleine tun muss. Es ist so unendlich reich und Selbstermächtigend. Getragen und auf Augenhöhe gleichzeitig. Danke, aus tiefstem Herzen.»

Wiebke V.