Chameli Ardagh

Gründerin von Awakening Women

Chameli (sprich scha-me-lie) ist eine Yogini und Hüterin der weiblichen Weisheit. Ihre eigene Übungspraxis in Yogini Kreisen in der ganzen Welt brachte ihre Liebe für das Entschlüsseln und Experimentieren mit uralten Weisheitslehren hervor, die leicht zugängliche und praktische Landkarten des spirituellen Erwachens und des Leaderships sind und die Frauen von heute würdigen. Verwurzelt in der Verehrung der Erde, einer hingebungsvollen weiblichen Spiritualität und im Göttinnen zentrierten tantrischen Yoga, wird sie besonders wegen ihrer Liebe zur Mythologie und des Geschichtenerzählens als Schlüssel zum spirituellen Erwachen und der Verkörperung geschätzt.

Als Teenager begann Chameli ihre Reise als spirituelle Forscherin, die sie 1991, im Alter von zwanzig Jahren, nach Indien führte, wo sie die meisten ihrer über 1.000 Stunden intensiver Meditationspraxis und spirituellen Studien durchlaufen hat. Sie hat ein umfangreiches Training in Gruppenmoderation sowie spiritueller Beratung absolviert. Seit 2001 ist sie Schülerin von ShantiMayi, einer Weisheitslehrerin, die in Indien und Frankreich lebt.

Wegen ihrer eigenen Vorliebe für vertiefte Übungspraxis über längere Zeiträume, leitet sie monatelange Ashram-Retreats in Indien und Griechenland, in denen Frauen aus aller Welt zusammen kommen sowie Online Sadhana-Vertiefungen. Sie ist die Initiatorin eines weltweiten Schwesternschafts-Netzwerks und Autorin zweier Bücher über weibliche Verkörperung und Spiritualität, die in drei Sprachen veröffentlicht wurden. Als Visionärin und Geschäftsführerin von Awakening Women arbeitet sie mit einem administrativen Team von 9 Frauen zusammen, die gemeinsam ein Geschäftsmodell erforschen, das auf Leichtigkeit, Freiheit und der Würdigung des zyklischen Charakters von Kreativität beruht.

Leidenschaftlich widmet sie sich der Aufgabe, Spiritualität zur Quelle unseres praktischen Lebens und unserer sozialen Gerechtigkeit zu machen. Dafür nutzt sie engagiert, ihren Einfluss und ihre Ressourcen zur Bildung und Unterstützung von Organisationen, die im Namen von Mutter Erde und der Stärkung von Frauen und Mädchen arbeiten.

Chameli wurde in Norwegen geboren. Wenn sie nicht auf Reisen ist, lebt sie heute mit ihrem Mann Arjuna und ihren beiden Katzen Leonard und Luzma in Nordkalifornien.