Shakti Dharma

Mentoring Vertiefung

mit SimoneRita Egger 
1. März – 4. April 2021
Online von Zuhause aus.

Image:  Bibbie Friman

Das Hauptaugenmerk der Shakti Dharma Vertiefung liegt darauf, dein Leben,
deine Arbeit, dein Leadership, dein Business und deine Kreativität in der evolutionären Kraft des Dharmas
zu verwurzeln und der Frage, wie du deine Arbeit herauskristallisieren kannst,
um sie mit der Welt in Integrität und Fülle zu teilen.

Die Vertiefung ist für dich geeignet, wenn . . .

:: Du dich selbst an einem Entwicklungspunkt siehst, an dem es darum geht, deine Gaben der Welt zu schenken und du bereit bist, in dich zu investieren und Unterstützung einzuladen.

:: Du erkunden möchtest, wie die einzigartige Medizin, die nur durch dich wirken kann, durch deine Arbeit Form annehmen möchte.

:: Du dich danach sehnst, deine Arbeit in der Quelle zu verwurzeln. Du dich danach sehnst, dein Business und deine Arbeit am spirituellen Erwachen und deinen Werten auszurichten.

:: Du bereit zum Handeln bist, und es dich begeistert, dein inneres, spirituelles Leben und dein praktisches Leben miteinander zu verbinden.

:: Du es leid bist, deine Werte zu verraten, um das Marketingspiel mitzuspielen und einen Weg finden möchtest, mit deiner Arbeit erfolgreich zu sein, während du gleichzeitig in deiner Integrität verwurzelt bleibst.

:: Du mehr darüber erfahren möchtest, wie Awakening Women zu einer weltweiten Organisation wurde, die Tausenden Frauen und ihren Liebsten hilft, und dabei einen Ansatz für Marketing und Business nutzt, der in Integrität, Authentizität und der zyklischen Natur des kreativen Prozesses verwurzelt ist.

:: Du den starken Ruf dazu verspürst, zu einer bewussteren und liebevolleren Welt beizutragen, für alle.

Wie läuft das ab?

:: Wir alle beginnen diese Vertiefung mit einer Schreibübung und einem Workshop, um unser Sankalpa Shakti zu aktivieren (weiter unten erfährst du mehr über Sankalpa).

:: In fünf Shakti Dharma Talks wird SimoneRita über Dharma sprechen, was es bedeutet und wie du diese kraftvolle Quelle anzapfen kannst (weiter unten erfährst du mehr darüber).

:: Wir treffen uns zudem für vier Shakti Dharma Tempel mit Meditationen, Übungen und Shakti Dharma Gesprächen (inkl. Fragen & Antworten) per Zoom. Hier wirst du ausreichend Gelegenheit haben, Fragen zu stellen und persönliches Feedback zu bekommen (auch dazu mehr weiter unten im Text).

:: Wir treffen uns für drei Shakti Dharma Workshops (Best Practice / Erfahrungsaustausch in kleinen Gruppen). Hier hast du Gelegenheit zu üben, dich unter Gleichgesinnten auszutauschen, persönliches Feedback zu bekommen und reflektiert zu werden.

:: Du wirst Zugang erhalten zu unserem Shakti Dharma Kreis in der Weisheitsschule, in dem du deinen Fortschritt mit deinen Dharma Schwestern teilen und Feedback geben wie empfangen kannst sowie Unterstützung bekommst, um deine volle Verantwortung zu übernehmen.

:: Während der Shakti Dharma Vertiefung kannst du als unser Gast das Yogini Dorf in der Weishehitschule besuchen.

:: Jede Woche wirst du Unterweisungen sowie Übungen zur weiteren Vertiefung erhalten.

:: Du wirst zusätzlich Interviews von unseren erfahrenen Gastlehrerinnen zu diversen Themen erhalten.

Mit der Einzelcoaching Option bekommst du zusätzlich zu dem oben Genannten . . .

:: Treffen mit SimoneRita für zwei Einzelcoaching Sitzungen (per Zoom/Telegram – nur Audio).

:: Du kannst uns während der Vertiefung so oft du magst per E-Mail kontaktieren, um in die Verantwortung genommen zu werden sowie Unterstützung und Feedback zu schriftlichen und visuellen Materialien zu erhalten. 

:: Du legst deine Absicht und Ziele fest, und wir unterstützen dich dabei, diese zu erreichen. Je mehr Energie du einbringst, desto mehr werden wir tun und desto mehr Momentum und Fortschritt schaffen wir. Eine der besten Möglichkeiten, deine Zeit in der Shakti Dharma Vertiefung zu nutzen, ist es, praktisch zu werden. Selbst wenn das für dich nicht relevant ist, so ist es kraftvoll, sich die Zeit zu nehmen, dein Dharma schriftlich heraus zu kristallisieren, wo immer du dich im Geburtsprozess befindest.

Der Inhalt der Shakti Dharma Vertiefung folgt dem Prozess, der von Chameli Ardagh entwickelt wurde.

Was ist eine Sankalpa Shakti Aktivierung?

Sankalpa Shakti ist die Absicht deiner Seele sowie die Kraft, dieser eine Form zu verleihen. Wenn wir uns überwältigt fühlen und uns damit identifizieren, alles allein zu tun, neigen wir dazu, dieses unangezapfte Energiereservoir und die Weisheit im Inneren zu übersehen. Diese Shakti ist von Natur aus aktiv; als Evolution an sich webt und erschafft sie. Ehe du dich auf irgendeine Art der Transformationsarbeit einlässt, ist es weise, sich die Zeit zu nehmen, diese Kraftquelle anzuzapfen. Dein Sankalpa ist wie der Treibstoff für diese Reise. Du wirst diese Vertiefung mit einer Schreibübung und einem Workshop zur Aktivierung deiner Sankalpa Shakti beginnen.

Was geschieht in den Einzelsitzungen?

Sieh uns als deine Dharma Doulas an. Wir werden dich in dem Geburtsprozess deiner Gaben unterstützen, ganz gleich, an welcher Stelle du stehst. SimoneRita wird dir gern dabei behilflich sein, deine Ideen aus dem Kopf zu Papier und in die Welt zu bringen, deine Botschaft klar herauszustellen und sie zu bearbeiten, zu destillieren und solange zu kneten, bis sie sich herausschälen und mit DEINER einzigartigen Medizin erstrahlen.

Wenn es nötig ist, werden wir die Blockaden und Überzeugungen schmelzen, die dir im Weg stehen, um deinen nächsten Evolutionsschritt in deiner Arbeit voll und ganz anzunehmen und wir werden uns die kraftvollsten und fließendsten Wege ansehen, wie du ins Handeln kommen kannst.

Du wirst zwischen diesen Sitzungen Aufgaben haben und wir bleiben über E-Mail in Kontakt, so dass SimoneRita dir Feedback über deinen Fortschritt geben kann. Du bestimmst, worauf wir das Augenmerk legen. Alle Sitzungen müssen bis zum 4. April terminlich festgelegt und abgeschlossen sein.

Was ist ein Shakti Dharma Talk?

SimoneRita wird über Dharma sprechen: Was es bedeutet, wie man das eigene Dharma klärt und wie wir diese unglaubliche Quelle von Macht und Sinn anzapfen können. Wir werden Anregungen aus zeitlosen Weisheitslehren beziehen, einschließlich der Bhagavad Gita und der Göttinnen Mythologie, um den Pfad zu beleuchten, den wir als moderne Frauen heutzutage beschreiten. Durch das Ausrichten unseres Lebens und Handelns auf unser Dharma erhält unser Leben eine tiefe Erfüllung und Bedeutung. Mit Autorität nehmen wir unseren Platz in der großen Blütezeit ein, die wir Leben nennen.

Was ist ein Shakti Dharma Tempel?

Du hast die Möglichkeit, vor jedem Tempel die Themen und Bereiche, die du erforschen möchtest, aufzuschreiben und einzureichen. Wir werden dann in so viele Einsendungen eintauchen, wie wir Zeit dafür haben. Dies ist ein wirkungsvoller Ansatz, bei dem wir deine Fragen in einem Format behandeln können, das allen Zuhörerinnen zugute kommt. Hier kannst du dir die Shakti des zeitlosen Yogini-Kreises und die Praxis des Madhurya zunutze machen – das Darbringen des Honigs aus unserer Praxis – zum Wohle aller. Die Themen der Shakti Dharma Tempel werden von dir bestimmt, und wir werden dabei so praktisch und kosmisch wie nötig vorgehen.

Alle Shakti Dharma Tempel werden aufgezeichnet für dich.

Was ist ein Shakti Dharma Workshop?

Hier hast du Gelegenheit zu üben, dich zu zeigen und unter Gleichgesinnten auszutauschen, persönliches Feedback zu bekommen und reflektiert zu werden.  Wir werden in die Breakout Sessions gehen (Best Practice / Erfahrungsaustausch in kleinen Gruppen) und gemeinsam die evolutionären Kraft des Dharmas tief erforschen. Diese Workshops werden dich dabei unterstützen dein Leadership, deine Arbeit sowie die notwendigen Prozesse noch mehr herauszukristallisieren, um deine einzigartigen Gaben mit der Welt in Integrität und Fülle zu teilen.

Der Zeitplan:

Die Shakti Dharma Tempel finden jeweils am Dienstag abwechslungsweise vormittags oder abends statt. Alle Tempel werden aufgezeichnet (Video und Audio), so dass du sie dann hören kannst, wenn es für dich passt. Du kannst deine Fragen und Themen für die Shakti Dharma Tempel auch im Vorfeld einreichen, selbst dann, wenn du beim Treffen nicht dabei sein kannst. Jeder Tempel wird ca. 45- 60 Minuten dauern.

Shakti Dharma Tempel (mit Fragen & Antworten):

  • Shakti Dharma Tempel am Dienstag, 9. März ~ 10:30 Uhr
  • Shakti Dharma Tempel am Dienstag, 16. März ~ 19:30 Uhr
  • Shakti Dharma Tempel am Dienstag, 23. März ~ 10:30 Uhr
  • Shakti Dharma Tempel am Dienstag, 30. März ~ 19:30 Uhr


Shakti Dharma Workshop:
Die Workshops finden an verschiedenen Wochentagen abends statt. Diese sind ausschließlich live Veranstaltungen (mit Zoom) und werden nicht aufgezeichnet. Jeder Workshop wird ca. 45- 60 Minuten dauern.

  • Workshop (Sankalpa Aktivierung): Dienstag, 2. März ~ 19:30 Uhr
  • Workshop (Der schöpferische Geburtskreislauf) am Mittwoch, 10. März ~ 19:30 Uhr
  • Workshop (Lakshmi’s vier Arme) am Donnerstag, 25. März ~ 19:30 Uhr


Einzelsitzungen:

Deine Einzelsitzungen wirst du zwischen dem 1. März und dem 4. April 2021 haben.

Für mich war schon sehr früh in meinem Leben fühl- und spürbar, was mein Herz zutiefst erfreut, welche Frequenz es verkörpern möchte. Und überall, wo es hinsah und ansatzweise versuchte sich auszudrücken, gab es eher Schranken als sich öffnende Türen. Im Kreis, mit den unterschiedlichsten Retreats und auch mit dem online Angebot der Shakti Dharma Vertiefung kann ich immer mehr und mehr dieser Kraft meines Dharmas folgen, wie alles in mir, kreative und lebendige Anteile, ausgegrenzte und scheinbar nicht zusammengehörige Aspekte sich derart verwurzeln, dass es sich zu einem tiefen Pfad kristallisiert, wo ich unendlich viel Freude, Fülle und Liebe spüre und diese weitergebe.

Beate Gauder

Annapurnaloves.me

 Ich möchte heute danke sagen, das ihr an meiner Seite geht. Diese Reise war grossartig für mich, alle meine Intentionen haben sich erfüllt aber auf eine komplett andere Art als ich das erwartet hatte. Ich male und wie in einer Spirale, in einer noch tieferen Verpflichtung und einem tieferen Ort als zuvor. Ich möchte euch mein Bild vorstellen das ich heute mit Tränen in meinen Augen beendet habe, ich spüre enorme Liebe für das malen, für die Blume, ich kann es nicht benennen, es war pure Liebe die ich mit euch allen teilen möchte. Die Liebe ist immer da, trägt uns durch … Ich liebe Euch Schwestern In tiefer Hingabe und Vertrauen.

Ulrike Günther
Künstlerin
ulrike-guenther.de

Vielen Dank für diese wundervolle, gemeinsame Reise in dieser Shakti Dharma Vertiefung! Es hat mir soviel bedeutet, diese Unterstützung aus der tiefe eurer Herzen zu fühlen. Es gab keinen Druck, kein Anschieben – einfach da sein mit offenen Armen und mir genau da zu helfen wo ich gerade bin. Ich war endlich bereit Hilfe zu empfangen und einen Geschmack davon zu bekommen, nicht alles alleine machen zu müssen. Ich fühle ein Feuer in mir, bereit Schritt für Schritt mehr in diese Welt hinaus zu treten.

Kristina Studer ~ Schweiz
Coaching, Fussreflexzonen- und Ayurveda-Massage, Seminare 
kristinastuder.ch

Dein nächster Schritt . . .

Stornierungsbedingungen

Bitte lies dir diese aufmerksam durch.

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Plätzen in diesem Programm sind alle Anmeldungen und Zahlungen verbindlich/personengebunden und können nicht auf andere übertragen werden.

Solltest du deinen Termin für die Einzelsitzung verschieben müssen, werden wir unser Bestes geben, können jedoch keinen neuen Termin in SimoneRitas Terminkalender garantieren. Du musst uns mindestens 24 Std. vorher Bescheid geben, um überhaupt für eine Terminverlegung berechtigt zu sein. Alle Einzelsitzungen müssen bis zum 4. April abgeschlossen sein.

Möglichkeiten für ein Stipendium:

Wir stellen Stipendien für eine begrenzte Anzahl an Plätzen im Gruppen Coaching Programm (ohne Einzelsitzungen) zur Verfügung. Du kannst dich um eines dieser Stipendien bewerben, wenn du dich in einer schwierigen finanziellen Situation befindest. Wir möchten Schwestern unterstützen, die es gerade nicht leicht haben, die sich in einer herausfordernden Lebensphase befinden, sei es durch gesundheitliche Probleme, die eine finanzielle Belastung verursachen, unfreiwillige Arbeitslosigkeit oder unzureichendes Einkommen.

Sende uns eine E-Mail an yoginiteam@awakeningwomen.com und erzähle uns weshalb du einen der Stipendienplätze erhalten möchtest, warum du an der Shakti Dharma Vertiefung teilnehmen möchtest und wie du vorhast, zu einer besseren Welt beizutragen.

Wir werden nur auf Nachrichten von Frauen antworten, die die oben beschriebenen Kriterien für Stipendien erfüllen, sieh also bitte von einer Bewerbung ab, solltest du diesen Kriterien nicht entsprechen.

Dein Dharma ist ein Impuls aus deinem Inneren,
der sich voll und ganz als du entfalten möchte.
Es betrifft nicht nur die Menschen: Alles im
Universum hat eine einzigartige Schwingung
und einen einzigartigen Ausdruck.
Je näher du an der Schwingung von dir dran bist,
desto erfüllter ist dein Leben.

Dein Dharma zu ehren und nah an ihm dran 
zu leben, ist von Natur aus lohnenswert. Du findest 
dich dann in einer intimen Beziehung mit dem 
dich bewegenden Geheimnis wieder. 
Sobald du eine Dienerin dessen wirst, 
verleiht es dem Leben eine immense Bedeutung, 
ungeachtet des Endergebnisses.

Der Shakti Dharma Pfad ist ein beglückendes
Heimkommen, wo dein inneres Erwachen weder
länger getrennt von deinem so genannten alltäglichen
Leben ist, noch eine Parallelschiene zu diesem.
Vielmehr ist es ein Pfad der Integration, ein Heilen
des Getrenntseins zwischen deiner inneren Welt und
ihrem Ausdruck.

Indem du dich an deinem Dharma ausrichtest,
werden deine Arbeit und dein Ausdruck in der Welt
zur spirituellen Praxis. Alle Fäden deines Lebens
laufen hier zusammen.

~ Chameli Ardagh

Für mich war der erste Moment, in dem ich erkannt habe, dass ich, um mein Dharma „die Früchte der Erde zu ehren“, mein bisheriges Berufsleben nicht so weiterführen kann, eine große Verunsicherung. Wie ich diese beiden Realitäten vereinen kann, war eine große Herausforderung. Mein Sehnen in der Shakti Dharma Vertiefung zu fühlen und das Teilen im Kreis hat mich so durch diesen Prozess geführt. Auch die vielen wirklich umsetzbaren Tätigkeiten wie z.B. mich dem Design der Website zu widmen, Texte zu schreiben, Fotos zu machen, hat mich dieser Verbindung immer näher gebracht. Ich bin SimoneRita und dem AWI Team so dankbar diesen Weg gemeinsam zu gehen und  meinen einzigartigen Faden in diesen großen, bunten Teppich einzuweben.

Claudia Seifert
annapurnaloves.me

Besonders überrascht und zutiefst gestärkt hat mich die Erkenntnis, dass mein Dharma nicht zwingend mit nach Außen sichtbarem und fühlbarem Erfolg zu tun haben muss, sondern das Aufspüren meiner Lebenskraft bedeutet. In der Shakti Dharma Vertiefung habe ich Zugang zu meinem eigenen, inneren Lied gefunden. In den Monaten danach wurde ein Prozess in Gang gesetzt. Dieser hat mich tiefer lauschen lassen und mit einer Sicherheit eine Stimme hervorgebracht, die mich meine täglichen Taten mit Freude und Schöpfungskraft fühlen lassen. Ich kann mich nun fallen lassen in mein Dharma, und durch die Leichtigkeit, die ich im Bezug darauf gewonnen habe, fällt es mir leichter, Hürden zu erkennen, meine inneren Zweifel zu entlarven und mich selbst ins Wirken zu tanzen.

Martina Flörchinger
Diplom Biologin und staatlich zertifizierte Waldpädagogin
gartenelfen.de

Es ist mir ein Bedürfnis mich zum Abschied ganz herzlich bei Euch zu bedanken!!!! Ich finde euer Konzept großartig und sehr unterstützend und hilfreich, eure Begleitung sehr liebevoll, die Meditationen und Calls sehr kompetent und herz-berührend, die Interviews interessant und achtsam moderiert. Auch die Unterlagen und Downloads finde ich sehr gut und unterstützend. Ich denke da habe ich noch lange dran zu „arbeiten“, es bewegt sich vieles in mir und es ist so wohltuend zu wissen, dass ich es in meiner eigenen Zeit machen kann und werde. Danke an euch alle, an euer sich zeigen. Ich verneige mich vor euch und der weiblichen Schwesternschaft, die ich hier spüre. Ich freue mich darauf weiter mit euch zu gehen.

Annette Gulaba Rhode
Heilpraktikerin
weiserkoerper.de

Das Team kennenlernen

Teacher

SimoneRita Egger

SimoneRita ist alleinerziehende Mutter von zwei Teenagern und lebt in Zürich. Ihr Weg führte sie zu verschiedensten Weisheitslehrern, vom toltekischen Schamanismus bis hin zum tantrischen Buddhismus. Ihre weibliche, spirituelle Praxis besteht aus Meditation, Tanz, Bewegung, Chanten, Geschäftsfrau und Mutter sein. SimoneRita hat Tanz, Gesang und Betriebsökonomie studiert, in diversen Start-up’s mitgearbeitet und war viele Jahre im Vorstand von einer NGO tätig. Sie ist Unternehmerin und veranstaltet Trainings und Workshops für Frauen.

Diese Sehnsucht mein inneres, spirituelles Leben mit meiner Arbeit und meinem praktischen Leben zu verbinden hat mich zu Awakening Women geführt. Ich bin angekommen. SimoneRita arbeitet im Awakening Women Team, leitet die Weisheitsschule für Frauen und unterrichtet u.a. das AWI Frauentempelgruppentraining und das AWI 9-Monatsprogramm.

 

Host

Melanie Matschinsky

Melanie lebt in München und ist Teil des deutschsprachigen Awakening Women Teams. Sie lässt all ihre Liebe und Hingabe in die deutsche Facebook-Seite und in die deutschen Online-Sadhanas fließen. Von der Gnade des Lebens geküsst, traf sie 2013 auf Chameli und den Yogini-Kreis und ihr Leben veränderte sich grundlegend und stand auf wunderbare Weise auf dem Kopf. Sie betrachtet die weibliche Verkörperungsarbeit als die Wurzeln ihres Erblühens, und den Kreis der Schwestern als ihre Heimat, den Boden, auf dem sie geht. Sie verbringt so viel Zeit wie möglich im Yogini-Kreis. Melanie ist Heilpraktikerin, Liebhaberin der Natur und liebt Reisen und Abenteuer. Sie lebt ihr Leben in diesem Frauenkörper mit tiefer Hingabe; ihre Dankbarkeit lässt sich kaum in Worte fassen.

Hier kannst du dich registrieren.

Häufig gestellte Fragen

BLANK

Was werde ich in dieser 5-wöchigen Shakti Dharma Vertiefung lernen?

Über einen Zeitraum von fünf Wochen werden wir deine Dharma Doulas sein, um dich genau dort zu unterstützen, wo du dich gerade im Geburtsprozess deiner Gaben befindest. Wir werden mit dir die Prozesse teilen, die wir anwenden um Inhalte zu empfangen und herauszukristallisieren und verhelfen dir dabei, das auch zu schaffen.

Das Hauptaugenmerk in der Shakti Dharma Vertiefung liegt darauf, dich, deine Arbeit, deine Führung, dein Business und deine Kreativität in der evolutionären Kraft des Dharmas zu verwurzeln. Und darin, wie du deine Arbeit herauskristallisieren und sie mit der Welt in Integrität und Fülle teilen kannst.

Wir verfügen über umfassende Erfahrung nicht nur im Bereich der Förderung des Erwachens von Bewusstheit, sondern auch darin, diese unglaubliche Intelligenz in eine Form von Angeboten zu übersetzen, die Tausenden von Frauen dienlich ist. Wir wollen mit dir gern beides teilen: Das weit Umfassende wie auch die Details.

SimoneRita bietet zudem einer kleinen Gruppe von Frauen die Möglichkeit in Einzelcoaching Sitzungen direkt mit ihr zu arbeiten. Die Plätze sind begrenzt und wir werden die Anmeldeoption schließen sobald diese voll sind.

Wie funktioniert es?

Die 5-Wochen-Online-Shakti Dharma Vertiefung beginnt am 1. März 2021.

Einige Tage vorher wirst du ein erstes E-Mail von uns erhalten, wo wir dich in die Weisheitsschule in den Shakti Dharma Kreis einladen. Dort werden wir uns während dieser 5-wöchigen Reise austauschen können.

In der Weisheitsschule kannst du direkt auf die Kursinhalte (wöchentliche Unterweisungen sowie Übungen zur weiteren Vertiefung wie auch die Aufzeichnungen) zugreifen.

Wir beginnen mit einem Workshop am Dienstag, 2. März um 19:30 Uhr.

Hier findest du alle Termine:

Die Shakti Dharma Tempel finden jeweils am Dienstag abwechslungsweise vormittags oder abends statt. Alle Tempel werden aufgezeichnet (Video und Audio), so dass du sie dann hören kannst, wenn es für dich passt. Du kannst deine Fragen und Themen für die Shakti Dharma Tempel auch im Vorfeld einreichen, selbst dann, wenn du beim Treffen nicht dabei sein kannst. Jeder Tempel wird ca. 45- 60 Minuten dauern.

Shakti Dharma Tempel (mit Fragen & Antworten):

  • Shakti Dharma Tempel am Dienstag, 9. März ~ 10:30 Uhr
  • Shakti Dharma Tempel am Dienstag, 16. März ~ 19:30 Uhr
  • Shakti Dharma Tempel am Dienstag, 23. März ~ 10:30 Uhr
  • Shakti Dharma Tempel am Dienstag, 30. März ~ 19:30 Uhr


Shakti Dharma Workshop:
Die Workshops finden an verschiedenen Wochentagen abends statt. Diese sind ausschliesslich live Veranstaltugnen (mit Zoom) und werden nicht aufgezeichnet. Jeder Workshop wird ca. 45- 60 Minuten dauern.

  • Workshop (Sankalpa Aktivierung): Dienstag, 2. März ~ 19:30 Uhr
  • Workshop (Der schöpferische Geburtskreislau) am Mittwoch, 10. März ~ 19:30 Uhr
  • Workshop (Lakshmi’s vier Arme) am Donnerstag, 25. März ~ 19:30 Uhr


Einzelsitzungen::

Deine Einzelsitzungen wirst du zwischen dem 1. März und dem 4. April 2021 haben.

Was ist eine Sankalpa Shakti Aktivierung?

Sankalpa Shakti ist die Absicht deiner Seele sowie die Kraft, dieser eine Form zu verleihen. Wenn wir uns überwältigt fühlen und uns damit identifizieren, alles allein zu tun, neigen wir dazu, dieses unangezapfte Energiereservoir und die Weisheit im Inneren zu übersehen. Diese Shakti ist von Natur aus aktiv; als Evolution an sich webt und erschafft sie. Ehe du dich auf irgendeine Art der Transformationsarbeit einlässt, ist es weise, sich die Zeit zu nehmen, diese Kraftquelle anzuzapfen. Dein Sankalpa ist wie der Treibstoff für diese Reise. Du wirst diese Vertiefung mit einer Schreibübung und einem Workshop zur Aktivierung deiner Sankalpa Shakti beginnen.

Was ist ein Shakti Dharma Talk?

SimoneRita wird über Dharma sprechen: Was es bedeutet, wie man das eigene Dharma klärt und wie wir diese unglaubliche Quelle von Macht und Sinn anzapfen können. Wir werden Anregungen aus zeitlosen Weisheitslehren beziehen, einschließlich der Bhagavad Gita und der Göttinnen Mythologie, um den Pfad zu beleuchten, den wir als moderne Frauen heutzutage beschreiten. Durch das Ausrichten unseres Lebens und Handelns auf unser Dharma erhält unser Leben eine tiefe Erfüllung und Bedeutung. Mit Autorität nehmen wir unseren Platz in der großen Blütezeit ein, die wir Leben nennen.

Was ist ein Shakti Dharma Tempel?

Du hast die Möglichkeit, vor jedem Tempel die Themen und Bereiche, die du erforschen möchtest, aufzuschreiben und einzureichen. Wir werden dann in so viele Einsendungen eintauchen, wie wir Zeit dafür haben. Dies ist ein wirkungsvoller Ansatz, bei dem wir deine Fragen in einem Format behandeln können, das allen Zuhörerinnen zugute kommt. Hier kannst du dir die Shakti des zeitlosen Yogini-Kreises und die Praxis des Madhurya zunutze machen – das Darbringen des Honigs aus unserer Praxis – zum Wohle aller. Die Themen der Shakti Dharma Tempel werden von dir bestimmt, und wir werden dabei so praktisch und kosmisch wie nötig vorgehen.

Alle Shakti Dharma Tempel werden aufgezeichnet für dich.

Was ist ein Shakti Dharma Workshop?

Hier hast du Gelegenheit zu üben, dich zu zeigen und unter Gleichgesinnten auszutauschen, persönliches Feedback zu bekommen und reflektiert zu werden.  Wir werden in die Breakout Sessions gehen (Best Practice / Erfahrungsaustausch in kleinen Gruppen) und gemeinsam die evolutionären Kraft des Dharmas tief erforschen. Diese Workshops werden dich dabei unterstützen dein Leadership, deine Arbeit sowie die notwendigen Prozesse noch mehr herauszukristallisieren, um deine einzigartigen Gaben mit der Welt in Integrität und Fülle zu teilen.

Was geschieht in den Einzelsitzungen?

Sieh uns als deine Dharma Doulas an. Wir werden dich in dem Geburtsprozess deiner Gaben unterstützen, ganz gleich, an welcher Stelle du stehst. SimoneRita wird dir gern dabei behilflich sein, deine Ideen aus dem Kopf zu Papier und in die Welt zu bringen, deine Botschaft klar herauszustellen und sie zu bearbeiten, zu destillieren und solange zu kneten, bis sie sich herausschälen und mit DEINER einzigartigen Medizin erstrahlen.

Wenn es nötig ist, werden wir die Blockaden und Überzeugungen schmelzen, die dir im Weg stehen, um deinen nächsten Evolutionsschritt in deiner Arbeit voll und ganz anzunehmen und wir werden uns die kraftvollsten und fließendsten Wege ansehen, wie du ins Handeln kommen kannst.

Du wirst zwischen diesen Sitzungen Aufgaben haben und wir bleiben über E-Mail in Kontakt, so dass SimoneRita dir Feedback über deinen Fortschritt geben kann. Du bestimmst, worauf wir das Augenmerk legen. Alle Sitzungen müssen bis zum 4. April terminlich festgelegt und abgeschlossen sein.

Werde ich die Zeit finden, auch während eines geschäftigen Alltags an der Shakti Dharma Vertiefung teilzunehmen?

Du nimmst so viel teil, wie es für dich machbar ist. Ein bisschen zu praktizieren ist besser als gar nicht. Viele Übungen können auch inmitten deines täglichen Lebens praktiziert werden, weil sie für dich gemacht sind. Wenn du dich auf diese 5-wöchige Reise begibst, trittst du in ein Mandala von Shakti, von Transformation, ein. Die Übungen und Lehren werden sich – unabhängig davon, wie viel du „tust“ – auf unerwartete Art entfalten.

Für wen ist diese 5-wöchige Shakti Dharma Vertiefung geeignet?

Die Vertiefung ist für dich geeignet, wenn . . .

:: Du dich selbst an einem Entwicklungspunkt siehst, an dem es darum geht, deine Gaben der Welt zu schenken und du bereit bist, in dich zu investieren und Unterstützung einzuladen.

:: Du erkunden möchtest, wie die einzigartige Medizin, die nur durch dich wirken kann, durch deine Arbeit Form annehmen möchte.

:: Du dich danach sehnst, deine Arbeit in der Quelle zu verwurzeln. Du dich danach sehnst, dein Business und deine Arbeit am spirituellen Erwachen und deinen Werten auszurichten.

:: Du bereit zum Handeln bist, und es dich begeistert, dein inneres, spirituelles Leben und dein praktisches Leben miteinander zu verbinden.

:: Du es leid bist, deine Werte zu verraten, um das Marketingspiel mitzuspielen und einen Weg finden möchtest, mit deiner Arbeit erfolgreich zu sein, während du gleichzeitig in deiner Integrität verwurzelt bleibst.

:: Du mehr darüber erfahren möchtest, wie Awakening Women zu einer weltweiten Organisation wurde, die Tausenden Frauen und ihren Liebsten hilft, und dabei einen Ansatz für Marketing und Business nutzt, der in Integrität, Authentizität und der zyklischen Natur des kreativen Prozesses verwurzelt ist.

:: Du den starken Ruf dazu verspürst, zu einer bewussteren und liebevolleren Welt beizutragen, für alle.