Zeremonie

                         Photo: Elemental Child

 
Schwester, sei willkommen auf deinem heiligen Platz.

Mit der LEBENDEN Göttin und dem Kreis als deiner Zeugin bist du eingeladen, diese schlichte und liebliche Zeremonie zu durchlaufen, ein Übergangsritual, um die Lebensphase, in der du dich befindest, vollständig anzunehmen und zu feiern.

Die folgende Anleitung bietet dir eine schlichte Struktur für dein Ritual; und wie immer vertraue der Autorität des Geistes in dir und lass dich von diesem führen. Du allein bist die Priesterin dieser Zeremonie.

Finde einen Ort, draußen oder drinnen, an dem du ungestört sein kannst. Stelle ein Glas Wasser neben dich, welches du während des Rituals nutzen kannst, um Segen zu empfangen und in dich aufzunehmen, während du deinen Platz einnimmst. 

Zünde eine Kerze an und finde einen Weg, wie du einen heiligen Raum erschaffst. Verbinde dich damit, was dir wichtig ist, wofür du hier bist, um es zu schützen. Atme und lausche. Rufe deine Lehrerinnen und geistigen Führerinnen hier auf Mutter Erden an, deine Vorfahren und die zukünftigen Generationen, sie alle mögen als deine Zeuginnen dabei sein.

Wenn du soweit bist, spiele die Aufnahme des Übergangsrituals ab, das für die jeweilige Lebensphase steht, in der du dich befindest. Schließe deine Augen und öffne dich selbst, um bezeugt und gewürdigt zu werden. Nachdem du mit dem Zuhören fertig bist und das Wasserglas ausgetrunken hast, magst du vielleicht die Kerze auspusten, dich ausruhen und integrieren.

~ ~ ~
 
Natürlich gibt es viele Lebensphasen und hier haben wir vier für dich ausgesucht. Wenn du am Zweifeln bist, welche die richtige für dich ist, dann folge deiner Intuition. Vielleicht magst du sogar mehr als nur eine durchführen. Vielleicht bist du Mutter, fühlst dich aber jetzt bereit, deinen Sitz als eine der Ältesten einzunehmen. Du könntest dann sowohl die Mutter als auch die Ältesten Zeremonie durchführen. Vielleicht fühlst du dich aber auch so, als würdest du in keine dieser Lebensphasen hineinpassen und wenn dem so ist, dann führe die Zeremonie für Mädchen und junge Frauen durch, denn diese wird den meisten Frauen etwas Gutes bringen, da viele von uns es vermisst haben, bewusst in die Weiblichkeit einzutreten. Du kannst jetzt dieses Ritual für dich selbst beanspruchen, ungeachtet deines Alters und der Umstände. Und wenn es sich für dich richtig anfühlt, dann höre dir ruhig alle Aufnahmen an.

Mädchen und junge Frauen ~ Übergangsritual ins Frau-Sein 


angeleitet von Aradhan Beatrix Smit

Diese Zeremonie ist für Mädchen und junge Frauen, die noch keine Mütter sind. Du kannst in jedem Alter dieses Ritual durchführen, vor allem, wenn du das Gefühl hast, dass du es vermisst hast, bewusst in deine Weiblichkeit einzutreten.

Du bist eine erwachsene Frau, egal ob du zwanzig oder vierzig Jahr alt bist. Du musst nicht vorgeben, älter oder weiser zu sein; du trägst die Weisheit der Jugend, der Weite und der Anpassungsfähigkeit in dir. Deine Medizin wird benötigt. Du musst nicht alles herausfinden, es ist okay, nicht zu wissen, Fehler zu machen, mit Verspieltheit am Leben teilzunehmen. Du wirst von den Ältesten in deinem einzigartigen Sitz, in der Schönheit deiner Jugend, in den unendlichen Möglichkeiten und dem Potenzial, das du verkörperst, gesehen und gefeiert.

Aufrufung an die Mütter


angeleitet von SimoneRita Egger

Diese Zeremonie ist all den Frauen gewidmet, die schwanger sind oder eine Geburt erfahren haben.

 

Mütter, nehmt euren Platz ein. Ihr wurdet in die Schöpfung selbst initiiert; ihr habt den Funken des Lebens empfangen. Ihr wurdet in die Kunst des Reifeprozesses initiiert, in das abwarten, auf den rechten Zeitpunkt zum Handeln. Ihr wisst, wie ihr im Einklang mit dem Universum erschafft. Richtet eure Kronen, ihr Lieben, verlasst die Weisheit in eurem Schoss nicht.

 

 

 Diese Zeremonie ist für Frauen, die Kinder großziehen, dies können Stiefkinder sein, adoptierte oder deine eigenen.

Mütter, nehmt euren Platz ein. Ihr seid Ihre Priesterin, die sich jeden Tag im Dienste der Großen Göttin zeigt, die sich selbst in der Welt erschafft. Ihr spielt in der Welt die wichtigste Rolle, es ist an der Zeit dies offen einzugestehen und zu würdigen. Erkennt, dass ihr auserwählt seid, den fortgeschrittensten aller spirituellen Pfade zu gehen. Richtet eure Kronen, ihr Lieben.

 


Anrufung an die Seherin 

angeleitet von Yashodara van Vilsteren

Diese Zeremonie ist für Frauen, die in diesem Leben keine Kinder haben werden.

Erkenne deine Freiheit an; dir fällt im Feld der Weisheit eine wichtige Rolle zu. Wie kannst du Raum für die Frauen halten, da eine uralte Mutterlinie mit dir endet? Du bist der Höhepunkt der Evolution dieses Strangs und du trägst eine wichtige Medizin in dir, um die Seele der Menschheit zu bemuttern.

 

Aufrufung an die Ältsten

angeleitet von Esther Greter

Diese Zeremonie ist für jene Frauen, die bewusst den Platz der Ältesten und der weisen Frauen einnehmen wollen.

Ihr habt gelebt und gelernt, eure Weisheit wird in der Welt dringend gebraucht. Euer langsameres Tempo ist pure Medizin, eure Wertschätzung für das Schlichte wird gebraucht. Ihr tragt eine einzigartige Schönheit in euch und baut eine Brücke zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart, eine Brücke, die es für alle Frauen braucht, um ihren Platz voll und ganz einnehmen zu können. Ihr tragt die uralte Medizin in euch sowie eine ehrwürdige Vitalität und Stärke.