Ewige Mutter

Hüterinnen der Weisheit der Lebenden Göttin ~ Ein Stille Retreat

mit Chameli Gad Ardagh & dem Awakening Women Team 

Wir bringen unsere Gebete dar und bitten um Heilung für die Mutterlinie,
stellen unser Urvertrauen in das Leben wieder her.

vom 16 .- 22. Januar 2023
Dachsberg (Süd-Schwarzwald), Deutschland

 

Wir rufen den Kreis der Weisheitshüterinnen, die Bewahrerinnen der Mysterien der Göttin hier auf der Erde.

In einem sicheren und heiligen Container, geführt von uralten Weisheitsströmen und Mythologie, werden wir tief in Rituale, Stille, Schönheitsmedizin und Tempelpraxis eintauchen, um die Ewige Mutter in uns zu erwecken und uns ihr hinzugeben.

Obwohl SIE unbegreiflich, unergründlich, eine Liebe, so tief und so unermesslich, dass Wale und Berge, Würmer und Galaxien, Herzen und Gedanken, alle eins werden in ihr, ist sie hier… in diesem Atemzug… so intim… so nah… diese grenzenlose Wärme in dir… dort, wo du dich erinnerst… strahlende Ganzheit, Urvertrauen und Freude. . .

Ihre Liebe ist nicht etwas, das du dir verdienen musst, sie ist deine ureigene Essenz, genauso, wie du bist, wie du schon immer gewesen bist. Dein Herz ist in ihrem Herzen verwurzelt, du kannst nie zu viel oder nicht genug für sie sein, mit all deinen Fehlern und deinem Heiligenschein, ihre Liebe umfasst ALLES von dir, genauso wie du bist.

Und dennoch, als die Töchter der angestammten Mutterlinien, die sich durch Jahrhunderte des Patriarchats hindurchziehen, erleben viele von uns, dass die Nabelschnur zu unserer ursprünglichen Mutter – der Erde, dem Kosmos und dem LEBEN selbst – voller Knoten, Wunden und einem Misstrauen ist, das so weit verbreitet ist, dass wir gelernt haben, es ‘normal’ zu nennen.

Das Gefühl, nicht unterstützt zu werden. Nicht genug zu haben. Nicht genug zu sein. Das Gefühl, verraten und verlassen zu werden. Das endlose Streben, gut zu sein. Wir müssen uns verrenken, um Liebe zu verdienen. Die Scham, die Angst, gesehen zu werden. Die Anspannung. Die Überanstrengung, das ständige Überdenken. All die Wege, auf denen wir uns selbst aufgeben, uns aufopfern und unser dharmisches Verlangen nach Freude und Freiheit ignorieren.

Und dennoch… durch all das hindurch erinnert sich dein Herz, nicht wahr…
an die sanfte Wärme ihrer Umarmung. Die Zellen deines Körpers flüstern Lieder des Vertrauens in der Nacht, dieses Gefühl, hier auf Erden sicher und behütet zu sein. Deine Seele hat die Glückseligkeit der Hingabe nie verlassen. Wie die Blume, die ihren zarten Hals der Sonne entgegenstreckt, so weist dir die innewohnende Intelligenz des Lebens immer wieder den Weg zur wahrhaftigen Nahrung.

Herzlich willkommen, Schwester, zu einem Retreat, das deinem inneren Frieden, deiner Freiheit und deiner ursprünglichen Verbindung mit der Ewigen Mutter gewidmet ist.

Frauentempel Praktiken und Göttinnen-Mythologie; Meditation, Satsang, nährende Berührungen, Befragungen und geführte Meditationsreisen; Bewegung, Natur, gesundes, köstliches Essen, das für dich zubereitet wird, Schwesternschaft und Ruhe.

Unsere gesamte verbale Kommunikation während des Retreats wird im Rahmen unserer Übungen im Tempel stattfinden. Die restliche Zeit, in den Pausen, werden wir nicht sprechen, so dass wir alle eine Pause vom Geplauder haben und uns in der heilenden Medizin der Stille schwelgen können.

Dieses Retreat wird auf Englisch abgehalten (ohne deutsche Übersetzung).

Ist das richtig für mich?

  • Dieses Retreat ist für moderne Mystikerinnen, Leaderinnen, Liebende, Heilerinnen, Raumhalterinnen, Künstlerinnen, Mütter und Göttinnenliebhaberinnen, die sich danach sehnen, Heilung zu bringen für sich selbst und für die Welt; das spirituelle Erwachen mit dem täglichen Leben zu verbinden; Kreativität und Führung, die in der Göttin verwurzelt ist, wiederzufinden und zu verkörpern.
  • Das Retreat ist für dich, wenn du bereits mit der Awakening Women Übungspraxis vertraut bist und ein grundlegendes Verständnis der weiblichen, verkörperten, spirituellen Praxis hast und wenn du bereits an einer Awakening Women live Veranstaltung teilgenommen hast.
  • Viele unserer Praktiken sind verkörpert, interaktiv und emotional ausdrucksstark. Obwohl es stille Zeiten und Pausen zum Ausruhen und Integrieren geben wird, regen die Shakti-basierten Verkörperungspraktiken unsere Lebensenergie an und befreien sie, was sehr intensiv sein kann, wenn man nicht daran gewöhnt ist.
  • Wir bieten keine Psychotherapie an. Wenn du dich psychisch instabil fühlst, eine schwere Krise durchmachst und persönliche Unterstützung brauchst, ist dieses Training wahrscheinlich nicht das Richtige für dich.
  • Eine unserer wichtigsten Praktiken beinhaltet respektvolle Berührung. Natürlich werden deine Grenzen immer respektiert. Wenn du jedoch starke Widerstände gegen Berührungen spürst, ist dies wahrscheinlich nichts für dich. In unserem Kreis praktizieren wir sehr viel mit respektvoller Berührung, um Präsenz in unseren Körper zu bringen und die Kapazität zu kultivieren, mehr Lebensenergie durch uns fliessen zu lassen.

 

 

Die Veranstaltung ist ausverkauft.
Hier kannst du dich auf die Warteliste setzen lassen.

Bitte fülle das Anmeldeformular aus . Für Fragen wende dich an yoginiteam@awakeningwomen.com.

Praktische Informationen:

Dieses Retreat wird auf Englisch abgehalten (ohne deutsche Übersetzung).

Datum ::
Wir beginnen am Montagabend, 16. Januar
und enden am Sonntag, 22. Januar vor dem Mittagessen.

Seminarpreis ::
Seminarpreis ~ € 900

Unterkunft und Verpflegung sind nicht im Seminarpreis enthalten und werden separat berechnet (ca. 80 – 140 € pro Tag, je nach Zimmerkategorie).

Seminarhaus ::
Seminar- und Ferienhaus Hollerbühl
Schmalenberg 20
D – 79875 Dachsberg, Germany

**Alle Teilnehmerinnen des Stille-Retreats müssen im Seminarhaus Hollerbühl wohnen.**

 

Rücktrittsbedingungen, bitte sorgfältig lesen:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Deine Anmeldung ist verbindlich. Im Falle eines Rücktritts vor dem 5. November 2022 behalten wir eine Administrationsgebühr von EUR 100 ein. Danach gelten folgende Stornogebühren bei einem Rücktritt:

25% der Seminargebühr bei schriftlichem Rücktritt bis 30. November 2022. 50% der Seminargebühr bei schriftlichem Rücktritt bis 16. Dezzember 2022. Keine Rückerstattung nach dem 16. Dezember 2022.

 

Chameli Gad Ardagh

Gründerin, Awakening Women
Chameli (sprich scha-me-lie) ist Yogini, Mystikerin und eine Goddess Wisdom Keeper. Ihre eigene Übungspraxis in Yogini Kreisen in der ganzen Welt brachte ihre Liebe für das Entschlüsseln von und Experimentieren mit uralten Weisheitslehren hervor, die leicht zugängliche und praktische Landkarten des spirituellen Erwachens und des Leaderships sind und die Frauen von heute würdigen. Verwurzelt in der Verehrung der Erde, einer hingebungsvollen weiblichen Spiritualität und im Göttinnen zentrierten tantrischen Yoga, wird sie besonders wegen ihrer Liebe zur Mythologie und des Geschichtenerzählens als Schlüssel zum spirituellen Erwachen und der Verkörperung geschätzt.

Du bist sicher und getragen in einem Raum von Liebe und Weblichkeit, Zeit zum Heilen, Zeit deine Essenz wieder ganz laut zu hören in Dir, Verwöhn-und Liebeszeit für Dich UND es geht tief und ist auch herausfordernd. Tiefe Dankbarkeit für die Hingabe von Chameli.

 Sara H.

 

Ein AWI Seminar ist immer ein grßer Liebesdienst an sich selbst.

Claudia B. 
Betriebswirtin

 

Die Geschenke des Verborgenen und Dunklen, die Tiefe und das Ja zu dem, was da ist und genau das ans Licht zu bringen.

Es ist eine wundervolle Möglichkeit, im Frauenkreis tief zu gehen und dir selbst und anderen zu begegnen – so erfüllend.

Ich bin so dankbar, dass ich diesen Platz im Kreis eingenommen habe und zu wissen, dass dieser Platz immer für mich da sein wird.

Claudia Nora Rauch
Wohlerleben-Fee und Perlentaucherin
claudianorarauch.com

 

Es gibt einen Ort von äußerer und innerer Schönheit, an dem du willkommen bist so wie du bist. Ein Kreis von Frauen, die in Schwesternschaft zusammenkommen, um sich zu unterstützen. “Hüterin der Weisheit der lebenden Göttin“, so der Titel des Workshops. Wir wissen, dass die Weisheit in uns steckt und doch verstecken wir sie oft und halten sie ungelebt unter Verschluss und somit die Göttin selbst. In diesem Workshop wirst du liebevoll zu dir selbst geführt, um dich neu zu entdecken. Die Übungen sind gut angeleitet. Du wirst tanzen, singen, spüren, dich austauschen, in Stille sein, bewusst atmen, von der Göttin erfahren, bezeugt werden und wenn dir das Lachen kommt ist gut und wenn dir das Heulen kommt ist auch gut. Es gibt viele achtsame Berührungen, Massagen, Ausstreichen, im Geben und Nehmen. Einfach herrlich. Chameli ist eine kostbare Lehrerin, eine wahre Hüterin der Weisheit, die sie mit Freuden teilt und ihr Team trägt achtsam das Ganze mit und ist immer für alle da.

Christine Heiß

Spirituelle Beraterin und Lehrerin, Sozialpädagogische Familienhilfe
christine-heiss-lebensberatung.de

 

Der weibliche Weg in dieser Zeit ist der Weg der Pionierin – stark, mutig, kraftvoll – und voller Überraschungen. Weisheit pur!

Geh hin… und erfahre das Bewusstsein der Weiblichkeit.

Stefanie Kessler
Heilpraktikerin

 

Ehrlich gesagt, fehlen mir die Worte. Ich kann mein Fühlen mit dem Erlebten nicht wirklich in angemessene Worte kleiden. Diese enorme Energie, die ich bereits von Anfang an gespürt habe, hat sich mit uns ALLEN verwoben, vernetzt und uns genährt. Ich fühlte mich in einem sanften liebevollen Raum getragen gesehen und gehalten. ALLES durfte SEIN. Ich durfte mein Innerstes Sein in seiner Ganzheit erfahren. Meine Leidenschaft, mein Mut, meine Traurigkeit, meine Hingabe und meine Zartheit.
Ich hätte nie im Leben gedacht, dass ich das Portal im Feuerritual eröffnen werde. Als ich nur das Wort hörte, “Feuerritual” nach dem Essen, da war mir klar ich ziehe den roten langen Rock an und binde mir ein rotes Tuch ins Haar. Ich fühlte mich magisch dorthin gezogen und dazu berufen, dies zu tun. Tiefe Dankbarkeit erfüllt mich.   

Birgit Bittkowski
Selbständige Logopädin/ Couch
logopaediezentrum-essen.de

 

 

Wie schnell und ohne Anstrengung mein weiblicher Körper sich entspannen kann!
Wie entspannend es ist, im Kreis und der Stille zu sein und in sein Inneres zu lauschen und zu fühlen.

Wenn Du Dir ein Geschenk machen möchtest und eine wahrhafte Liebesbeziehung suchst, besuche ein Retreat! Du wirst bei Dir ankommen, nach Hause kommen und Dich erinnern.

Das schönste Geschenk ist, ich muss es nicht alleine tun.

Lucija Divina Stanic

 

 

 

Die Veranstaltung ist ausverkauft.
Hier kannst du dich auf die Warteliste setzen lassen.

Bitte fülle das Anmeldeformular aus . Für Fragen wende dich an yoginiteam@awakeningwomen.com.

So viele von Innen leuchtende Frauen auf einem Haufen, was für eine Kraft und Schönheit!

Das Gefühl beim Hereinkommen… das prickelnde Leuchten und das Öffnen des Unterbauchs…

Das erste Mal, dass ich bei einem Seminar sofort „angekommen“ bin.

Schon als ich zum ersten Mal den Raum betrat, wusste ich, dass hier Menschen versammelt sind, die den Raum für sehr tiefe Prozesse halten können. So konnte ich mich sogar einer Reise in die Unterwelt ganz voller Vertrauen hingeben… was für eine spannende, tief berührende Erfahrung! Was sich im Leben ändern wird, kann ich noch gar nicht absehen, doch wahrscheinlich so Einiges.

Manuela Kuhar
Massage, Bodywork, Retreats
www.jivaka-castle.de

 

Es war für mich wieder eine Erinnerung an das, was mir im Alltag verloren geht: wie heilend die Gemeinschaft mit Frauen ist, dass der Schatten nicht weggeschoben, sondern integriert werden möchte, wieviel Energie gebunden ist, wenn ich das nicht tue.

Katrin Irene Kreutzer
Heilpraktikerin

 

Berührendes und befreiendes Seminar. Wenn du den inneren Ruf hörst, dich auf deine Reise nach deinen verlorenen Anteilen zu begeben, bist du bei Chameli richtig.

Monique Liem
www.anfangsquell.ch

 

Alles, was ich brauche um mich zu entwickeln ist Vertrauen und Liebe.

Komm in den Kreis, komm nach Hause!

Hanna Krohn
Feminine Bodywork
www.hannakrohn.de

 

 

Ich habe erfahren, dass ich meinen Impulsen, Gefühlen, inneren Bildern vertrauen kann. Ich muss vor meinen Gefühlen keine Angst haben. Ich habe gemerkt, dass ich ein großes Bedürfnis nach Geborgenheit und das wurde in diesem Retreat gestillt.

Chameli schafft einen Raum, in dem jede willkommen ist, so wie sie ist. Alles, was auftaucht, darf sein – jenseits von „richtig“ und „falsch“. Es bietet eine wunderbare Möglichkeit, Anschluss an den eigenen Kern zu finden, an die eigene Quelle.

Ich bin tief berührt, beglückt, dankbar. Jede Minute fühlte ich mich „richtig“, aufgehoben, getragen und wertgeschätzt. Ich hatte nicht erwartet, dass es so unglaublich schön, bereichernd, weiterführend und zutiefst berührend sein würde. Ich bin voller Dankbarkeit!

Franziska Vogel-Eckerlin