DE / EN
AwakeningWomen Rotating Header Image

Yogini-Weisheit

Auf Griechisch bedeutet das Wort “Persona” Maske.
Wir alle setzen verschiedene Masken und Personas in unserem Leben auf. Das ist eigentlich nicht weiter problematisch.
Das Problem beginnt, wenn wir vergessen, dass unsere Persona nur eine Maske ist und nicht, wer wir wirklich sind.
Dann machen wir unsere Maske zu unserer Identität. Continue reading →

Das göttliche Weibliche ist radikal in der Art und Weise, auf die es uns in ein Gebiet weit hinter die beengten Grenzen unseres Denkens führt.

Obwohl unser Verstand es liebt, Schlüsse zu ziehen und Ziele zu erreichen, erscheint es mir, als wenn dieses Leben kein anderes Ziel außer der innewohnenden Wichtigkeit dieser sich entfaltenden Evolution, diesem Spiel des Lebens selbst hat.

Während dein ambitionierter Verstand sich wünschen mag, den ultimativen Zustand von Erleuchtung zu erreichen, ist dein wildes Herz bereits tief in einen nicht-endenden Erleuchtungsprozess eingebunden.

~ Chameli Ardagh

Foto: Bibbie Friman Awakening Photographer

Yogini-Weisheit

Wagen wir uns, in das große Unbekannte hineinzulehnen und eine neue Vision einer ausgeglichenen Welt ins Leben zu rufen?
Ist das Weibliche dazu bestimmt, wirklichen Einfluss auf diese Bewusstseinsveränderung zu nehmen, die wir in diesen Zeiten tief in unseren Knochen spüren? Continue reading →

Yogini-Weisheit

Wenn wir einer Spiritualität gegenüber loyal sind, die dogmatisch geworden ist, neigen wir dazu, diesen Moment mit einem perfekten Moment in der Zukunft zu vergleichen, den wir vielleicht einen Tages erreichen werden. Continue reading →

Yogini-Weisheit

Der Zugang zur Wahrheit ist dein Herz. 
Es ist so einfach – nicht immer leicht, aber einfach.
So einfach, dass wir dazu neigen, es zu übersehen in unserer Abhängigkeit von Kompliziertheit.
Es ist, als ob ein Teil von uns möchte, dass es schwierig ist. Continue reading →

Yogini-Weisheit

 

Durch unsere Unfähigkeit, mit der paradoxen Intensität des Seins zu verweilen, bewegen wir uns schnellstmöglich von der Intensität der Trauer weg und versuchen angenehmere und geordnete geistige Konzepte zu kreieren. Continue reading →

Yogini-Weisheit

In diesem Leben haben wir den Ruf vernommen, einen Platz unter spirituell Praktizierenden einzunehmen; wir wurden dazu berufen, einen Weg zu gehen, für den es keine Landkarten gibt, außer die lebende, atmende Weisheit in unseren Herzen. Continue reading →

Yogini-Weisheit

 

 

Es gibt eine tief gehende Intelligenz, die uns allen innewohnt – wir nennen sie Shakti: 
eine kreative Lebensenergie, die sich durch alle Dinge presst.
Sie möchte wachsen, etwas werden.
Sie ist kraftvoll jenseits allen Fassungsvermögens.
Sie bewegt die Planeten, sie lässt Vulkane ausbrechen, sie ermöglicht es dem Schmetterling, durch den Kokon zu stoßen. Continue reading →

Yogini-Weisheit

Dein Dharma ist eine Sehnsucht in dir, ganz zu werden. Es ist nicht nur ein menschliches Bedürfnis: Alles im Universum hat seine einzigartige Vibration und Ausdrucksweise. Je näher du an der Vibration deiner selbst lebst, umso erfüllender ist dein Leben. Continue reading →

Schwesternschaft, Kätzchen, Fluss & der Amazonas-Regenwald: Mein Sommer

Wo fange ich an? Hier natürlich, immer hier und jetzt.​​​​​​​
​​​​​​​
Ich sitze auf meinem Bett, das Wetter da draußen kühlt sich langsam ab und direkt neben mir schläft ein Kätzchen. Lass mich dir Luzma und Leonard vorstellen, unsere beiden neuen haarigen Familienmitglieder. Wir sind total verliebt – genau wie es vorherzusehen war.

Nachdem ich seit Mitte Mai unterwegs war, bin ich jetzt wieder Zuhause in den Bergen der Sierra Nevada in Kalifornien. Ich verbringe meine Tage im Katzenland, in meiner Lieblingskirche (dem Yuba Fluss) und genieße zusammen mit meinem Mann in der Dämmerung auf unserer Veranda die Einfachheit und das Zusammensein. Während er an seinem neuen genialen Buch arbeitet, liege ich in der Hängematte und lerne Spanisch mit Duolingo oder lausche oft einfach nur der Nacht und betrachte die Bäume. Ich labe mich an diesem Versorgtsein mit Frieden und Zugehörigkeit und spreche ein stilles Gebet, dass alle Wesen heute Abend inmitten von verheerenden Wetterbedingungen, Konflikten und anderem Leid, einen Tropfen dieser Medizin kosten mögen. Auch du. Ich hoffe diese Worte treffen dich in dir Zuhause an, in deinem tiefsten Erleben von Zugehörigkeit.
Continue reading →

Yogini-Weisheit

Du musst nicht dein Herz verschließen, um klare Grenzen zu setzen.

Genau genommen kann ein “Nein” der deutlichste Ausdruck von Liebe sein.

~ Chameli Ardagh

Wir sehnen uns nach DEINER Medizin, Schwester!

 

Ein anderer Name für die Göttin Lakshmi ist Shri.
Shri ist eine noch ältere Göttin, sie ist eine Schwingung —sie ist eine Qualität des Glücks, der Güte, der Fülle und der kraftvollen Lebendigkeit.  Continue reading →

Yogini-Weisheit

Wir sprechen oft von Machtspielchen als eine Polarität von Opfer und Täter – der eine hat die Kraft und der andere wird überwältigt. Aber eine andere Weise, wie wir in Machtspielchen verstrickt werden können, ist die Helferrolle. Continue reading →

Eine Übung Für Fülle

 

Lakshmi ist die Göttin, die die Schönheit unserer spirituellen Verbindung in unseren Alltag bringt. Ins Irdische. Sie hat keine Angst vor dem Umgang mit Geld, nicht vor dem Abwasch, nicht vor Beziehungen und nicht vor einem Zuhause. Sie kommt genau dort hinein und strahlt dabei ihre bernsteinähnliche Wärme aus mitten ins Herz all dessen. Continue reading →

Yogini-Weisheit

 

Wir haben gebetet, dass etwas Großes passiert, das die Welt verändert.

Wir spüren in unseren Herzen, dass das, was wir der Erde – uns gegenseitig, durch die Art, wie wir leben – antun, nicht zukunftsfähig ist. Continue reading →

Yogini-Weisheit

 

Die Göttin gebiert sich selbst durch jede Frau, die Willens ist, ihre rigiden, mechanischen Angewohnheiten zu öffnen; die jede Frau, die Willens ist sich selbst aus dem Weg zu gehen und durchlässig genug für die Prächtigkeit der Seele zu werden, damit diese sie durchdringen und in das Reich der Form eintreten kann.

Continue reading →

Können wir die Verbindung zur Göttin verlieren?

Manchmal mag es sich so anfühlen, als hättest du die Verbindung zu
Gott/Göttin/Ihm/Ihr/zur Essenz verloren und du denkst dann,
Manchmal mag es sich so anfühlen, als hättest du die Verbindung zu
Gott/Göttin/Ihm/Ihr/zur Essenz verloren und du denkst dann,
du musst noch ein paar weitere Methoden lernen
oder du musst “loslassen und annehmen”.
Du musst gute Gedanken denken
oder die Gedanken allesamt loswerden,
oder du musst etwas verarbeiten oder deine 
Zerrissenheit in den Griff bekommen,
um wieder nach Hause zu finden. Continue reading →

Yogini-Weisheit

 

Den Raum für jemanden zu halten, ist ein großes Geschenk und eine Fähigkeit, die es sich zu üben lohnt. Wir sind so daran gewöhnt, das Leben als ein Problem, das gelöst werden möchte, zu betrachten, dass wir, wenn wir vom Leiden eines anderen hören, nicht voll und ganz präsent, sondern stattdessen damit beschäftigt sind, wie wir am besten reagieren. Wir glauben, wir müssen das Richtige sagen, sie auf Spur bringen oder eine Lösung für sie finden. Continue reading →

Yogini-Weisheit

Wir können unser ganzes Leben damit verbringen, spirituelle Informationen zu sammeln, eine Sache nach der anderen zu lesen, ohne auch nur im Geringsten die Tiefe aufzusaugen, die uns offeriert wird. Nur hier ein bisschen probieren, da ein bisschen probieren. Wenn wir nur EINE Zeile von beispielsweise Rumis Gedichten komplett verdauen würden, könnte sich unser gesamtes Leben verändern. Continue reading →

Yogini-Weisheit

In den Yogini-Übungen lehnen wir weder den Körper ab, noch versuchen wir ihn zu kontrollieren, um eine Formlosigkeit zu erreichen. Wir treten in den Körper ein – in das Dichte, in das Fleisch – und durch den Körper verschmelzen wir mit der Quelle. Continue reading →