Hast du jemals – mit jeder Zelle deines Seins – gespürt, dass du bereit bist für eine Veränderung? Bereit, alte Muster zu durchbrechen? Bereit, auf ein Abenteuer von Körper, Verstand und Seele einzusteigen? Bereit, auf den Ruf deines Herzens zu hören?

Wir alle kennen dieses Hochgefühl nach einem überwältigenden Retreat – wir kommen nach Hause zu unseren Familien und Karrieren, vollgetankt mit Energie, weit offen und so bereit… und dann, schon nach ein paar Tagen oder Wochen, schlägt die Routine des täglichen Lebens wieder zu, und wir fühlen uns als wenn wir die Verbindung, die wir so stark spüren konnten, wieder verloren hätten; genau wie dieses magische Gefühl unendliche Möglichkeiten zu haben. Es fühlt sich an, als ob wir einen Vorwärtsschritt und gleichzeitig zwei Schritte rückwärts in unserer spirituellen Reise machen.

 

Deswegen haben wir das Awakening Women 9-Monatsprogramm kreiert – um unseren Teilnehmerinnen während 9 Monden dauerhafte Unterstützung bieten zu können. Im 9-Monatsprogramm erforschen wir weibliche Kraft jenseits der kämpferischen und konkurrierenden Einstellung, die uns sagt: „Wir können es genauso gut.“ Vielmehr definieren wir weibliche Kraft als einen entspannten und verbundenen Seinszustand, der sämtliche Machtspiele auflöst.

~ Entdecke die Leidenschaft, Zartheit, Schönheit,
Weisheit und Stärke deiner weiblichen Essenz. ~

Die Weisheit, die sich in deinem Körper verankert hat, ist jederzeit in deinem täglichen Leben abrufbar. Du lernst auf diesen Ort der inneren Führung zu hören und mit Klarheit und Wahrheit zu sprechen und zu handeln.

Stell dir vor, dies ist eine Einladung, die wilde Schönheit der gesamten Palette weiblicher Gefühle wieder zu dir zu nehmen, zu ehren und zu umarmen – von zerbrechlichster Zartheit bis hin zu glühendheisser Wildheit.

 

In der Göttinnen-Mythologie finden wir umfassende Ansätze spiritueller Verkörperung, die die gesamte Palette weiblicher Ausdrucksformen umarmt. Wir nutzen die Weisheit der Göttinnen als Führerinnen in unsere eigene Verkörperung des weiblichen Erwachens.

 

Als Teilnehmerin des 9-Monatsprogramms lernst du durch eigene, im Körper erlebte Erfahrung und interaktive Übungen, ganz du selbst zu sein – in jedem Moment.

Wir üben den weiblichen Weg, die im Körper gefühlte Spiritualität, eine gelebte und verkörperte Wahrnehmung von Freiheit und Liebe ~ ganz einmalig erfahren und ausgedrückt durch jede Frau.

Die Weisheit, die sich in deinem Körper verankert hat, ist jederzeit in deinem täglichen Leben abrufbar. Du lernst auf diesen Ort der inneren Führung zu hören und mit Klarheit und Wahrheit zu sprechen und zu handeln.

Stell dir vor, dies ist eine Einladung, die wilde Schönheit der gesamten Palette weiblicher Gefühle wieder zu dir zu nehmen, zu ehren und zu umarmen – von zerbrechlichster Zartheit bis hin zu glühendheisser Wildheit.

 

In der Göttinnen-Mythologie finden wir umfassende Ansätze spiritueller Verkörperung, die die gesamte Palette weiblicher Ausdrucksformen umarmt. Wir nutzen die Weisheit der Göttinnen als Führerinnen in unsere eigene Verkörperung des weiblichen Erwachens.

 

Als Teilnehmerin des 9-Monatsprogramms lernst du durch eigene, im Körper erlebte Erfahrung und interaktive Übungen, ganz du selbst zu sein – in jedem Moment.

Wir üben den weiblichen Weg, die im Körper gefühlte Spiritualität, eine gelebte und verkörperte Wahrnehmung von Freiheit und Liebe ~ ganz einmalig erfahren und ausgedrückt durch jede Frau.

Tara und das Mandala des Erleuchteten Weiblichen

Tara ist bekannt als die große Befreierin und durch ihre vielen farbenfrohen und prächtigen Ausdrucksformen des erleuchteten Weiblichen fordert sie uns heraus, unsere weibliche Inkarnation mit all ihren Gefühlen und Herausforderungen als kraftvolle Portale in ein spirituelles Erwachen zu umarmen. Im Kreis von weiblichen spirituell Praktizierenden, Yoginis, wirst du die Alchemie der Göttin üben. Dort wirst du erforschen, dass Gefühle wie Angst, Wut oder auch Bewertungen in ihrer Essenz aus purer Weisheit gemacht sind. Diese Übung verkörperter Spiritualität erweckt in uns tiefere Schichten von Mitgefühl, Lebendigkeit und Kreativität.

Aphrodite – Erwachen der Sinnlichkeit

Aphrodite heißt uns willkommen in ihrem Reich von Freude, Liebe, Schönheit und Sinnlichkeit. Sie lädt uns ein, zu der Quelle zurückzukehren, die wir sind und aus der wir entstanden sind. Wir werden erkunden, was uns gut tut, wie wir unseren Körper als Tempel ehren können und was unsere einzigartige Schönheit und unsere Gaben zum Blühen bringt. Manchmal fühlt sich ihre Energie leidenschaftlich und stark an, wie wilde Pferde, die durch unseren Körper rasen. Manchmal ist sie eine magnetische Tiefe, die uns in den innersten Kern unseres Wesens zieht. Aphrodite ist frei. Sie verkörpert erwachte Weiblichkeit und führt uns zurück in die heilige Dimension der Liebe, der Schönheit und der Sinnlichkeit. Gemeinsam werden wir das Geheimnis hinter ihrer unwiderstehlichen Anziehungskraft erforschen.

 

Durga ~ Wahrhaftigkeit und Leidenschaft

In diesem kraftvollen Retreat praktizieren wir mit Durga Ma. Sie ist eine Göttin der Selbstermächtigung, eine äusserst kraftvolle und wohlwollende Kriegerin-Göttin. Auf einem Tiger reitend hat sie das Schlachtfeld des Chaos, der Gier und der Konflikte betreten, tief verwurzelt in ihrer unergründlichen Klarheit und Liebe. Millionen von Frauen in der heutigen Welt fühlen wie sich ihre Shakti durch uns in die verkörperte Form manifestiert. Bist du bereit den nächsten Schritt der Evolution zu gehen, bereit aufzusteigen und gleichzeitig tief verwurzelt mit dem, was du liebst, zu sein? Durch unsere Hingabe an die Wahrheit erfahren wir eine unerschütterliche Klarheit, die Vision in unseren Herzen zu leben und sie nicht für selbstverständlich oder für weniger wichtig zu halten.

 

Saraswati ~ Erkenne deine einzigartige Gabe

Saraswati ist das schimmernde Feld des reinen Potentials in dir, wo jede Geschichte des Universums lebt. Sie ist der Fluss der reinen Weisheit, die jeden deiner Atemzüge, dein Denken und dein Fühlen bewegt. Du warst niemals getrennt von diesem Fluss. Ihre unbändige Kreativität fliesst als Saraswati Shakti in dir. Tief in deinen Knochen weisst du um die Rhythmen der Ewigkeit, ohne darüber nachzudenken, wächst du, fliesst du, pulsierst du. So wie der Samen schon den vollkommenen Baum in sich trägt, ist dein einzigartiger Ausdruck in seiner brillantesten Form bereits in deiner Seele existent. Sie lässt nicht zu, dass du dich schmälerst oder die Pracht deiner Verkörperung für selbstverständlich hältst. Sie lädt dich ein, aufrecht in deiner eigenen Grossartigkeit zu stehen und endlich diese immense Weisheit anzunehmen und zu ehren.

Tara und das Mandala des Erleuchteten Weiblichen

Tara ist bekannt als die große Befreierin und durch ihre vielen farbenfrohen und prächtigen Ausdrucksformen des erleuchteten Weiblichen fordert sie uns heraus, unsere weibliche Inkarnation mit all ihren Gefühlen und Herausforderungen als kraftvolle Portale in ein spirituelles Erwachen zu umarmen. Im Kreis von weiblichen spirituell Praktizierenden, Yoginis, wirst du die Alchemie der Göttin üben. Dort wirst du erforschen, dass Gefühle wie Angst, Wut oder auch Bewertungen in ihrer Essenz aus purer Weisheit gemacht sind. Diese Übung verkörperter Spiritualität erweckt in uns tiefere Schichten von Mitgefühl, Lebendigkeit und Kreativität.

Aphrodite – Erwachen der Sinnlichkeit

Aphrodite heißt uns willkommen in ihrem Reich von Freude, Liebe, Schönheit und Sinnlichkeit. Sie lädt uns ein, zu der Quelle zurückzukehren, die wir sind und aus der wir entstanden sind. Wir werden erkunden, was uns gut tut, wie wir unseren Körper als Tempel ehren können und was unsere einzigartige Schönheit und unsere Gaben zum Blühen bringt. Manchmal fühlt sich ihre Energie leidenschaftlich und stark an, wie wilde Pferde, die durch unseren Körper rasen. Manchmal ist sie eine magnetische Tiefe, die uns in den innersten Kern unseres Wesens zieht. Aphrodite ist frei. Sie verkörpert erwachte Weiblichkeit und führt uns zurück in die heilige Dimension der Liebe, der Schönheit und der Sinnlichkeit. Gemeinsam werden wir das Geheimnis hinter ihrer unwiderstehlichen Anziehungskraft erforschen.

 

Durga ~ Wahrhaftigkeit und Leidenschaft

In diesem kraftvollen Retreat praktizieren wir mit Durga Ma. Sie ist eine Göttin der Selbstermächtigung, eine äusserst kraftvolle und wohlwollende Kriegerin-Göttin. Auf einem Tiger reitend hat sie das Schlachtfeld des Chaos, der Gier und der Konflikte betreten, tief verwurzelt in ihrer unergründlichen Klarheit und Liebe. Millionen von Frauen in der heutigen Welt fühlen wie sich ihre Shakti durch uns in die verkörperte Form manifestiert. Bist du bereit den nächsten Schritt der Evolution zu gehen, bereit aufzusteigen und gleichzeitig tief verwurzelt mit dem, was du liebst, zu sein? Durch unsere Hingabe an die Wahrheit erfahren wir eine unerschütterliche Klarheit, die Vision in unseren Herzen zu leben und sie nicht für selbstverständlich oder für weniger wichtig zu halten.

 

Saraswati ~ Erkenne deine einzigartige Gabe

Saraswati ist das schimmernde Feld des reinen Potentials in dir, wo jede Geschichte des Universums lebt. Sie ist der Fluss der reinen Weisheit, die jeden deiner Atemzüge, dein Denken und dein Fühlen bewegt. Du warst niemals getrennt von diesem Fluss. Ihre unbändige Kreativität fliesst als Saraswati Shakti in dir. Tief in deinen Knochen weisst du um die Rhythmen der Ewigkeit, ohne darüber nachzudenken, wächst du, fliesst du, pulsierst du. So wie der Samen schon den vollkommenen Baum in sich trägt, ist dein einzigartiger Ausdruck in seiner brillantesten Form bereits in deiner Seele existent. Sie lässt nicht zu, dass du dich schmälerst oder die Pracht deiner Verkörperung für selbstverständlich hältst. Sie lädt dich ein, aufrecht in deiner eigenen Grossartigkeit zu stehen und endlich diese immense Weisheit anzunehmen und zu ehren.

Im ersten Teil erzählt SimoneRita von dieser aussergewöhnlichen Göttinnenreise im Awakening Women 9-Monatsprogramm, die im September 2024 beginnt. Sie spricht von der Tradition der Lebenden Göttin, eine gelebte, im Körper erfahrbare Spiritualität, stellt die 4 Module und das exclusive Seminarhaus Lethe Hof vor. Im zweiten Teil erzählt Claudia von Annapurna loves me über die köstliche Verpflegung, mit der sie unseren Körpertempel auf unserer Göttinnenreise nähren wird, ehemalige Teilnehmerinnen erzählen von ihren Erfahrungen und das Tempel Hüterinnen Team stellt sich vor.

 

Hast du noch Fragen oder wünschst du dir ein Kennenlerngespräch?
Du kannst dich gerne an Yoginiteam@awakeningwomen.com wenden.

Willkommen Schwester.

(Klicke auf das Bild, um Video anzusehen.)

Schwesterngespräche mit SimoneRita & Beate
Das 9-Monatsgrogramm beginnt in ein paar Wochen und SimoneRita & Beate haben sich getroffen, um über die Göttinnen Reise zu sprechen und sich vorzubereiten. Dabei möchten sie dich teilhaben lassen und haben einfach mal auf ‘aufnehmen’ gedrückt – haben dieses Gespräch für dich ausgezeichnet. Und sie nehmen dich mit auf eine kleine Zeitreise, damals vor 10 Jahren, als SimoneRita und Beate sich im 9-Monatsprogramm mit Chameli kennen gelernt haben und wie vielleicht bereits dort alles begann.

:: Datum / Veranstaltungsort

Modul 1 – Mittwoch, 18. September 2024, 18 Uhr bis
Sonntag, 22. September 2024, 14 Uhr

Modul 2 – Donnerstag, 5. Dezember 2024, 18 Uhr bis
Sonntag, 8. Dezember 2024, 14 Uhr

Modul 3 – Donnerstag, 6. März 2025, 18 Uhr bis
Sonntag, 9. März 2025, 14 Uhr

Modul 4 – Donnerstag, 8. Mai 2025, 18 Uhr bis
Sonntag, 11. Mai 2025, 14 Uhr

Umgeben von der wunderschönen Natur wirst du tief in die weibliche spirituelle Übungspraxis eintauchen, während du dich gleichzeitig mit der Sanftheit und Strahlkraft deines gesamten Körpers und Seins verbindest.

Lethe Hof 
Wardenburger Str. 24
26203 Wardenburg

Willkommen auf deinem Platz im Yoginikreis,
einem weiblichen Pfad des spirituellen Erwachens.

 

Willkommen auf deinem Platz im Yoginikreis,
einem weiblichen Pfad des spirituellen Erwachens.

 

Der Kreis der Schwestern ermöglicht es mir, ganz nah zu meiner Essenz zu kommen, mit meiner Essenz zu tanzen, sie zu fühlen, sie zu leben. Und ich wurde bezeugt und gewürdigt bei diesem Essenzen-Tanz. Dieses Bezeugen tropft in den Tagen danach langsam in all meine Zellen und hat eine viel tiefere Wirkung als mein Verstand es sich vorstellen kann.

Die vier Module waren für mich eine Reise in meine Inkarnation. Ich bin auf dieser Reise angekommen in meinem Körper, durfte nochmals so genau spüren, was es bedeutet als Seele in einem Körper zu inkarnieren, der Raum war sicher und ich war gehalten durch SimoneRita und das Team. Ich konnte tief tief tauchen und mich fallen lassen.

 

Eliane Tobler
Forschende, Künstlerin, Frau, Schwester, Mutter, Raumhalterin
www.elianetobler.ch

Das 9-Monatsprogram kam in mein Leben, als ich mich aufmachte 100% selbstständig zu werden. Ich wollte mir über längere Zeit eine innere Struktur und ein Flussbett erschaffen und mein Dharma erforschen. Dafür schien mir ein 9 Monatszyklus perfekt.

Was ich bekommen habe ist so sooooo viel mehr. Im Kreise der Schwestern wuchs in mir die Klarheit, der Mut und das JA mein Platz einzunehmen. Mich wirklich zu verschenken und mich wirklich hinzugeben. Dem Leben, der grossen Göttin, mir. Ich bin so tief berührt über mein eigenes Commitment, die Verbundenheit mit IHR. Es ist so gross, dass ich das alles nicht in Worte fassen kann. Sondern mich verpflichtet habe, mein Leben ganz danach auszurichten. Nicht mehr zu weichen. Danke, danke, danke. Soviel Fülle, soviel Liebe, soviel Klarheit. Die Reise geht weiter!

 

Janine Estermann-Schatt
Female Mentoring und Schossraumbegleiterin
www.janine-estermann.ch

Ich bin unendlich dankbar für die tiefen Veränderungsprozesse, die das Programm in mir anstößt – langsam und stetig. In einem Tempo, das es zuläßt zu sehen, wie sich feine neue Strukturen spinnen, wie seidene Fäden, die nach und nach ein Netz ergeben, in dem ich mich immer sicherer fühle, mich umzuschauen und mich vertraut zu machen mit dem Neuen – ohne “das Alte” aus den Augen zu verlieren – auch das darf gesehen, gehalten und gewertschätzt werden.

 

Isi Ruge
Sozialpädagogin

Vom September 2024 bis Mai 2025 finden vier Module in einem wunderschönen Seminarhaus in der Nähe von Bremen statt.

Jede Teilnehmerin bekommt persönliche Betreuung durch eine Mentorin.

Zwischen den Modulen wirst du Übungen machen, die dich dabei unterstützen, deine Erkenntnisse und Erfahrungen zu vertiefen und in dein tägliches Leben zu integrieren.

Alle zwei Wochen triffst du dich mit einer Übungspartnerin zum Telefonaustausch, um euch zu unterstützen und verbunden zu bleiben.

In der Telegram Gruppe tauschen wir uns aus und bleiben in Kontakt.

Zwischen den Modulen findet jeweils Online-Tempel (Zoom) mit SimoneRita Egger & Team statt.

Praktische Informationen

BLANK

:: Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Training eignet sich zum Kennenlernen und / oder noch tiefer einzutauchen in die weibliche, verkörperte, spirituelle Übungspraxis.

 

In unserem Kreis praktizieren wir sehr viel mit respektvoller Berührung, um Präsenz in unseren Körper zu bringen und die Kapazität zu kultivieren, mehr Lebensenergie durch uns fließen zu lassen. Natürlich werden deine Grenzen immer respektiert. Wenn du jedoch starke Widerstände gegen Berührungen spürst, ist dieses Seminar wahrscheinlich nichts für dich.

 

Wir diskutieren nicht so sehr über das Erwachen in der Theorie; vielmehr gehen wir tief in die direkte Erfahrung durch unsere Übungspraxis.

 

Wir werden genügend Übungen und Pausen machen, in denen du dich ausruhen und integrieren kannst. Trotzdem können die Shakti-basierten Verkörperungsübungen stärkere Energieströme im Körper öffnen als wir gewohnt sind.

 

Wir bieten keine therapeutischen Programme. Wenn du dich psychologisch auf irgendeine Weise instabil fühlst oder wenn du gerade durch eine tiefgreifende Krise gehst, möchten wir dich bitten, an diesem Seminar nicht teilzunehmen.

:: Was dich in diesem Seminar erwartet

 

  • Übungen, die dem Körper mehr Lebendigkeit und Energie schenken

  • Inspirierender und klärender Austausch

  • Einblicke in die Welt der Göttinnen Mythen und deren Verbindung zu deinem heutigen Leben

  • Ansprechende Musik, natürliche Schönheit, sanfte Bewegungsübungen und Tanz

  • Eine zeitlose Verbindung mit anderen erwachenden Frauen, die auf Unterstützung und Einander-Feiern gründet (Sisterhood Manifesto)

  • Eine Schwesternschaft, die dich nährt, stärkt und inspiriert

  • Geben und Empfangen der heilenden weiblichen Kraft mittels respektvoller Berührung

  • Zeit für Ruhe und Besinnung

  • Prachtvolle Natur, Spaziergänge, Zengarten und Badeteich

  • Annapurna, die Früchte der Erde ehren und zelebrieren (nährende, kulinarische Köstlichkeiten)

Der Inhalt dieses Trainings ist autorisiert durch AWI und folgt dem Curriculum, das durch Chameli Ardagh entwickelt wurde. 

:: Über die Praxis

Zu allererst: wir gehen tief. Wir sitzen nicht nur zusammen und „reden einfach darüber“; wir machen alle direkte Erfahrungen. Dies ist ein auf Erfahrung beruhender Weg; viele der Praktiken sind interaktiv und schließen Bewegung, Ausdruck und auch respektvolle Berührung ein.

Die Basis für jede spirituelle Erforschung in der Shakti Tradition ist die Einsicht, dass wir das, wonach wir uns sehnen, bereits sind. Daher ist unsere Praxis nicht auf ein Ziel in der Zukunft gerichtet, das wir erreichen müssen; es ist ein Prozess des Schmelzens, des Entflechtens der Weisheit und Schönheit, die schon in jeder Frau vorhanden ist.

Du wirst durch einen tiefen Heilungsprozess gehen, um alle einschränkenden Glaubenssätze und Konditionierungen, die du vielleicht übernommen hast, los- und gehen zu lassen. Du wirst erkennen, dass du in dieser Welt mehr als genug bist. Es ist unsere Absicht, dass du dieses Retreat tief und absolut verliebt in dich selbst verlässt. Dass du dich in deiner Weiblichkeit gestärkt fühlst und zu einer noch größeren Version deiner selbst heranreifst und die Liebe lebst, die du bist.

 

 

:: Seminarpreis

Frühbucherinnenpreis bis 11. Juli 2024 (es gilt das Datum des Zahlungseingangs)
Zahlung des Gesamtbetrages zum Frühbucherinnenpreis EUR 2’000

Seminarpreis ab 12. Juli 2024
Zahlung des Gesamtbetrages von EUR 2’350


Wiederholerinnen des 9-Monatsprogramms erhalten eine Ermäßigung von EUR 200.- auf den Frühbucherpreis bzw. den Seminarpreis.

Absolventinnen des Frauengruppentempeltrainings erhalten einmalig eine Ermäßigung von EUR 100.- auf den Frühbucherpreis bzw. den Seminarpreis.


Der Seminarpreis beinhaltet:
vier Module, persönliche Betreuung durch deine Mentorin, Online Tempel (Zoom) mit SimoneRita Egger + Team, Übungen und Unterstützung zwischen den Seminaren.

Unterkunft & Verpflegung sind nicht im Seminarpreis enthalten und werden pro Modul separat abgerechnet (circa 65 – 135 € pro Tag, abhängig von der Zimmerkategorie).

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
Sobald die Gruppe voll ist, werden wir eine Warteliste führen.

Rücktrittsbedingungen:
Deine Anmeldung ist verbindlich. Im Falle eines Rücktritts vor dem 11. Juli 2024 behalten wir eine Administrationsgebühr von EUR 150.- ein. Danach gelten folgende Stornogebühren bei einem Rücktritt:

25% der Seminargebühr bei schriftlichem Rücktritt bis 23. Juli 2024.
50% der Seminargebühr bei schriftlichem Rücktritt bis 13. August 2024.
Keine Rückerstattung nach dem 1. September 2024.

Falls du aus irgendeinem Grund absagen musst, kann eine Ersatzperson gestellt werden, die bereits Erfahrung mit der Übungspraxis von Awakening Women hat (nach Rücksprache bzw. Zusage mit Awakening Women und abzüglich der administrativen Gebühr von EUR 150.-).

Der Rücktritt muss jeweils schriftlich erfolgen. Solltest du das 9-Monatsprogramm aus eigenem Wunsch vorzeitig beenden, können wir die Seminargebühr nicht zurückerstatten.

:: Datum / Seminarzeiten

Modul 1 – Tara und das Mandala des Erleuchteten Weiblichen
Mittwoch, 18. September 2024, 18 Uhr bis Sonntag, 22. September 2024, 14 Uhr 

 

Modul 2 –Aphrodite – Erwachen der Sinnlichkeit
Donnerstag, 5. Dezember 2024, 18 Uhr bis Sonntag, 8. Dezember 2024, 14 Uhr

 

Modul 3 – Durga – Wahrhaftigkeit und Leidenschaft
Donnerstag, 6. März 2025, 18 Uhr bis Sonntag, 9. März 2025, 14 Uhr

 

Modul 4 – Saraswati ~ Erkenne deine einzigartige Gabe
Donnerstag, 8. Mai 2025, 18 Uhr bis Sonntag, 11. Mai 2025, 14 Uhr

 

:: Tagesablauf

Donnerstag (1. Modul: Mittwoch)
17:00 Registration / Zimmer beziehen
18:00 Abendessen
19:30 Eröffnungseinheit

Freitag und Samstag
07:30 Morgenritual / Bewegung / Meditation
08:15 Frühstück
09:30 Session
13:00 Mittagessen
15:00 Session
18:30 Abendessen
20:00 Abendsession

Sonntag
08:00 Frühstück
09:00 Session
12:30 Mittagessen/Ende

:: Veranstaltungsort / Unterkunft

Umgeben von der wunderschönen Natur wirst du tief in die weibliche spirituelle Übungspraxis eintauchen, während du dich gleichzeitig mit der Sanftheit und Strahlkraft deines gesamten Körpers und Seins verbindest.

Lethe Hof 
Wardenburger Str. 24
26203 Wardenburg

Liegt in der Nähe von Oldenburg, bei Bremen (Wegbeschreibung bei Google Maps).

Das neue Seminarhaus Lethe Hof, eine ehemaliger Hof mit Gestüt, liegt ca 600m vom Hof Oberlethe entfernt. Rund um die beiden Seminarhäuser entstand ein weitläufiges Gelände mit Zengärten, Teich und See – eine Mischung aus Großzügigkeit und natürlichem Charme.

So gibt es verschiedene Bereiche um zusammenzusitzen, auf dem Gelände spazieren zu gehen, allein zu verweilen oder mit mehreren auszuhängen. Auch Ritualplätze sind vorhanden für Schwitzhütten, Feuerlauf oder einfachem Lagerfeuer.

Die Tagespreise für Unterkunft & Verpflegung bewegen sich je nach Art des Zimmers von ca. EUR 73 bis EUR 138. Mehr Informationen dazu und die aktuellen Preise findest du hier auf der Webseite vom Seminarhaus Lethe-Hof (bitte beachte, dass wir im neuen Seminarhaus Lethe-Hof sein werden):  https://www.hof-oberlethe.de/index.php?site_name=Leistungen-Preise.

Es werden vier (Modul 1) bzw. drei volle Tage (Modul 2,3,4) verrechnet. Unterkunft & Verpflegung sind nicht im Seminarpreis enthalten und werden separat abgerechnet. Die Verpflegung umfasst drei vegetarische, mehrheitlich vegane Mahlzeiten, Getränke (ohne Alkohol) und Pausenverpflegung. Es wird ausschließlich mit Lebensmittel aus biologischem Anbau und möglichst saisonale und regionale Produkten gekocht. Wir stellen uns auf Veganer ein, Allergiker können – gegen geringen Aufpreis – extra berücksichtigt werden.

:: Verpflegung mit Annapurna loves me

Claudia von Annapurna loves me wird dich kulinarisch verwöhnen mit köstlichem Soulfood. Sie kreiert einen Raum voller Schönheit und Wohlbefinden, Achtsamkeit, Sinnesfülle und Üppigkeit.

Die Verpflegung umfasst drei Mahlzeiten. Das Frühstück ist vegetarisch, Mittag und Abendessen ist vegan, vielseitig und köstlich. Auch in den Pausen gibt es stärkende und nährende Snacks und wohltuende Getränke (ohne Alkohol).

Es wird ausschließlich mit Lebensmitteln aus biologischem Anbau und mit saisonalen und regionalen Produkten gekocht. Allergien und Unverträglichkeiten* werden sehr gerne berücksichtigt.

(*Mit Ausnahme von Zöliakie, da bitten wir dich darum, die dafür notwendigen Lebensmittel selbst mitzubringen.)

Mit großer Leidenschaft und wilder Freude im Herzen begleitet Claudia das 9-Monatsprogramm nun schon seit vielen Jahren. Dabei liegt ihr das Miteinbeziehen aller Beteiligten besonders am Herzen; das Ehren unseres Körpertempels und die Liebe für die Vielfalt der Nahrung, die uns Mutter Erde so großzügig schenkt.

 Annalurnaloves.me

Praktische Informationen

BLANK

:: Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Training eignet sich zum Kennenlernen und / oder noch tiefer einzutauchen in die weibliche, verkörperte, spirituelle Übungspraxis.

 

In unserem Kreis praktizieren wir sehr viel mit respektvoller Berührung, um Präsenz in unseren Körper zu bringen und die Kapazität zu kultivieren, mehr Lebensenergie durch uns fließen zu lassen. Natürlich werden deine Grenzen immer respektiert. Wenn du jedoch starke Widerstände gegen Berührungen spürst, ist dieses Seminar wahrscheinlich nichts für dich.

 

Wir diskutieren nicht so sehr über das Erwachen in der Theorie; vielmehr gehen wir tief in die direkte Erfahrung durch unsere Übungspraxis.

 

Wir werden genügend Übungen und Pausen machen, in denen du dich ausruhen und integrieren kannst. Trotzdem können die Shakti-basierten Verkörperungsübungen stärkere Energieströme im Körper öffnen als wir gewohnt sind.

 

Wir bieten keine therapeutischen Programme. Wenn du dich psychologisch auf irgendeine Weise instabil fühlst oder wenn du gerade durch eine tiefgreifende Krise gehst, möchten wir dich bitten, an diesem Seminar nicht teilzunehmen.

:: Was dich in diesem Seminar erwartet

 

  • Übungen, die dem Körper mehr Lebendigkeit und Energie schenken

  • Inspirierender und klärender Austausch

  • Einblicke in die Welt der Göttinnen Mythen und deren Verbindung zu deinem heutigen Leben

  • Ansprechende Musik, natürliche Schönheit, sanfte Bewegungsübungen und Tanz

  • Eine zeitlose Verbindung mit anderen erwachenden Frauen, die auf Unterstützung und Einander-Feiern gründet (Sisterhood Manifesto)

  • Eine Schwesternschaft, die dich nährt, stärkt und inspiriert

  • Geben und Empfangen der heilenden weiblichen Kraft mittels respektvoller Berührung

  • Zeit für Ruhe und Besinnung

  • Prachtvolle Natur, Spaziergänge, Zengarten und Badeteich

  • Annapurna, die Früchte der Erde ehren und zelebrieren (nährende, kulinarische Köstlichkeiten)

Der Inhalt dieses Trainings ist autorisiert durch AWI und folgt dem Curriculum, das durch Chameli Ardagh entwickelt wurde. 

:: Über die Praxis

Zu allererst: wir gehen tief. Wir sitzen nicht nur zusammen und „reden einfach darüber“; wir machen alle direkte Erfahrungen. Dies ist ein auf Erfahrung beruhender Weg; viele der Praktiken sind interaktiv und schließen Bewegung, Ausdruck und auch respektvolle Berührung ein.

Die Basis für jede spirituelle Erforschung in der Shakti Tradition ist die Einsicht, dass wir das, wonach wir uns sehnen, bereits sind. Daher ist unsere Praxis nicht auf ein Ziel in der Zukunft gerichtet, das wir erreichen müssen; es ist ein Prozess des Schmelzens, des Entflechtens der Weisheit und Schönheit, die schon in jeder Frau vorhanden ist.

Du wirst durch einen tiefen Heilungsprozess gehen, um alle einschränkenden Glaubenssätze und Konditionierungen, die du vielleicht übernommen hast, los- und gehen zu lassen. Du wirst erkennen, dass du in dieser Welt mehr als genug bist. Es ist unsere Absicht, dass du dieses Retreat tief und absolut verliebt in dich selbst verlässt. Dass du dich in deiner Weiblichkeit gestärkt fühlst und zu einer noch größeren Version deiner selbst heranreifst und die Liebe lebst, die du bist.

 

 

:: Seminarpreis

Frühbucherinnenpreis bis 11. Juli 2024 (es gilt das Datum des Zahlungseingangs)
Zahlung des Gesamtbetrages zum Frühbucherinnenpreis EUR 2’000

Seminarpreis ab 12. Juli 2024
Zahlung des Gesamtbetrages von EUR 2’350


Wiederholerinnen des 9-Monatsprogramms erhalten eine Ermäßigung von EUR 200.- auf den Frühbucherpreis bzw. den Seminarpreis.

Absolventinnen des Frauengruppentempeltrainings erhalten einmalig eine Ermäßigung von EUR 100.- auf den Frühbucherpreis bzw. den Seminarpreis.


Der Seminarpreis beinhaltet:
vier Module, persönliche Betreuung durch deine Mentorin, Online Tempel (Zoom) mit SimoneRita Egger + Team, Übungen und Unterstützung zwischen den Seminaren.

Unterkunft & Verpflegung sind nicht im Seminarpreis enthalten und werden pro Modul separat abgerechnet (circa 65 – 135 € pro Tag, abhängig von der Zimmerkategorie).

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
Sobald die Gruppe voll ist, werden wir eine Warteliste führen.

Rücktrittsbedingungen:
Deine Anmeldung ist verbindlich. Im Falle eines Rücktritts vor dem 11. Juli 2024 behalten wir eine Administrationsgebühr von EUR 150.- ein. Danach gelten folgende Stornogebühren bei einem Rücktritt:

25% der Seminargebühr bei schriftlichem Rücktritt bis 23. Juli 2024.
50% der Seminargebühr bei schriftlichem Rücktritt bis 13. August 2024.
Keine Rückerstattung nach dem 1. September 2024.

Falls du aus irgendeinem Grund absagen musst, kann eine Ersatzperson gestellt werden, die bereits Erfahrung mit der Übungspraxis von Awakening Women hat (nach Rücksprache bzw. Zusage mit Awakening Women und abzüglich der administrativen Gebühr von EUR 150.-).

Der Rücktritt muss jeweils schriftlich erfolgen. Solltest du das 9-Monatsprogramm aus eigenem Wunsch vorzeitig beenden, können wir die Seminargebühr nicht zurückerstatten.

:: Datum / Seminarzeiten

Modul 1 – Tara und das Mandala des Erleuchteten Weiblichen
Mittwoch, 18. September 2024, 18 Uhr bis Sonntag, 22. September 2024, 14 Uhr 

 

Modul 2 –Aphrodite – Erwachen der Sinnlichkeit
Donnerstag, 5. Dezember 2024, 18 Uhr bis Sonntag, 8. Dezember 2024, 14 Uhr

 

Modul 3 – Durga – Wahrhaftigkeit und Leidenschaft
Donnerstag, 6. März 2025, 18 Uhr bis Sonntag, 9. März 2025, 14 Uhr

 

Modul 4 – Saraswati ~ Erkenne deine einzigartige Gabe
Donnerstag, 8. Mai 2025, 18 Uhr bis Sonntag, 11. Mai 2025, 14 Uhr

 

:: Tagesablauf

Donnerstag (1. Modul: Mittwoch)
17:00 Registration / Zimmer beziehen
18:00 Abendessen
19:30 Eröffnungseinheit

Freitag und Samstag
07:30 Morgenritual / Bewegung / Meditation
08:15 Frühstück
09:30 Session
13:00 Mittagessen
15:00 Session
18:30 Abendessen
20:00 Abendsession

Sonntag
08:00 Frühstück
09:00 Session
12:30 Mittagessen/Ende

:: Veranstaltungsort / Unterkunft

Umgeben von der wunderschönen Natur wirst du tief in die weibliche spirituelle Übungspraxis eintauchen, während du dich gleichzeitig mit der Sanftheit und Strahlkraft deines gesamten Körpers und Seins verbindest.

Lethe Hof 
Wardenburger Str. 24
26203 Wardenburg

Liegt in der Nähe von Oldenburg, bei Bremen (Wegbeschreibung bei Google Maps).

Das neue Seminarhaus Lethe Hof, eine ehemaliger Hof mit Gestüt, liegt ca 600m vom Hof Oberlethe entfernt. Rund um die beiden Seminarhäuser entstand ein weitläufiges Gelände mit Zengärten, Teich und See – eine Mischung aus Großzügigkeit und natürlichem Charme.

So gibt es verschiedene Bereiche um zusammenzusitzen, auf dem Gelände spazieren zu gehen, allein zu verweilen oder mit mehreren auszuhängen. Auch Ritualplätze sind vorhanden für Schwitzhütten, Feuerlauf oder einfachem Lagerfeuer.

Die Tagespreise für Unterkunft & Verpflegung bewegen sich je nach Art des Zimmers von ca. EUR 65 bis EUR 135. Mehr Informationen dazu und die aktuellen Preise findest du hier auf der Webseite vom Seminarhaus Lethe-Hof (bitte beachte, dass wir im neuen Seminarhaus Lethe-Hof sein werden):  https://www.hof-oberlethe.de/index.php?site_name=Leistungen-Preise.

Es werden vier (Modul 1) bzw. drei volle Tage (Modul 2,3,4) verrechnet. Unterkunft & Verpflegung sind nicht im Seminarpreis enthalten und werden separat abgerechnet. Die Verpflegung umfasst drei vegetarische, mehrheitlich vegane Mahlzeiten, Getränke (ohne Alkohol) und Pausenverpflegung. Es wird ausschließlich mit Lebensmittel aus biologischem Anbau und möglichst saisonale und regionale Produkten gekocht. Wir stellen uns auf Veganer ein, Allergiker können – gegen geringen Aufpreis – extra berücksichtigt werden.

:: Verpflegung mit Annapurna loves me

Wir freuen uns sehr, dass Claudia Seifert von Annapurna loves me, uns kulinarisch verwöhnen wird mit kreativen Lebensmittelkombinationen. Die Verpflegung umfasst drei vegetarische, mehrheitlich vegane Mahlzeiten, Getränke (ohne Alkohol) und Pausenverpflegung. Dabei liegt Claudia das Miteinbeziehen aller Beteiligten besonders am Herzen; das Ehren unseres Körpers und von Mutter Erde. Mit grosser Herzensfreude und Leidenschaft wird sie für uns nährende und sinnliche Köstlichkeiten aller Art zaubern. Es werden ausschließlich Lebensmittel aus biologischem Anbau verwendet.

 Annalurnaloves.me

Willkommen auf deinem Platz im Yoginikreis,
einem weiblichen Pfad des spirituellen Erwachens.

 

Willkommen auf deinem Platz im Yoginikreis,
einem weiblichen Pfad des spirituellen Erwachens.

 

Dein Guide

SimoneRita Egger
Awakening Women Teacher

SimoneRita ist eine Goddess Wisdom Keeper in der Linie der Lebenden Göttin. Sie praktiziert seit 2007 in Frauenkreisen auf der ganzen Welt und unterrichtet das Frauentempelgruppen Training, sowie die Awakening Women Göttinnenreise (9-Monatsprogramm) in Deutschland. Ihre spirituelle Praxis umfasst göttinnenzentriertes tantrisches Yoga, Meditation, Tanz, Bewegung, Chanting, Geschäftsfrau und Mutter zu sein.

Sie wird besonders dafür geschätzt, dass sie Frauen dazu anleitet, die ursprünglichen Anweisungen der Lebenden Göttin wiederzufinden, und wie wir diese Weisheit in allen Aspekten unseres Seins, unserer Familie, unserer Beziehungen und Leadership leben können.

„Es ist für mich eine grosse Ehre in dieses Vermächtnis von Chameli Gad Ardagh, meiner geliebten Lehrerin, einzutreten und meine tiefste Sehnsucht ist es dem zeitlosen Kreis der Frauen zu dienen. Jede Zelle in meinem Körper vibriert, wenn ich daran denke mit euch auf diese Reise zu gehen.“

Meet the Team

Beate Gauder

Teamleitung Tempelhüterinnen

Ich liebe die Frequenz des Kreises. Mich hier zu erinnern, zu entfalten, tiefe Freude zu spüren, meine Herzenssehnsucht zu leben, wie sie mir schon immer zugeflüstert hat, das sind einige Worte, die versuchen, meine tiefe Liebe für diesen wundervollen Weg zu beschreiben. Seit ich vor 11 Jahren Chameli Ardagh begegnet bin, mag ich auf dieser wundervollen Reise immer weiter lauschen und liebe das 9-Monatsprogramm mit SimoneRita Egger sehr und Schwestern in diesen Raum einzuladen.
www.beategauder.de

Annette Kessler

Tempelhüterin

Eine tief liegende Sehnsucht hat mich hier in den Kreis gerufen. Seit 2014 praktiziere ich im AWI und fühle mich Chameli Ardagh, SimoneRita Egger und allen Frauen, die im Kreis praktizieren von Herzen verbunden. Mir ist es eine Herzensangelegenheit, meinen Teil dazu beitragen, diese kostbaren Erfahrungen und Erkenntnisse mit in die Welt zu tragen.
www.annette-kessler.de

 

Ilona Willms

Tempelhüterin

Meinen Platz im Kreis einzunehmen glich für mich einem tiefen Erinnern – ein Nach-Hause-Kommen, wonach ich mich in diesem Leben sehr lange gesehnt hatte. Hier – unter meinen Schwestern – bin ich zu Hause, genauso wie ich bin. Ich muss nichts werden, um dazuzugehören. Ich liebe es, Spiritualität zu verkörpern und IHREM Ruf zu folgen. Meine große Sehnsucht hat mich hierher geführt und das Wissen darüber, dass wir Schwestern uns – fern von Neid und Mißgunst – in einem Raum von unendlicher Liebe begegnen dürfen.
www.ilona-willms.de

 

Kolja Tanja Müller

Tempelhüterin

Das 9-Monatsprogramm birgt die Kraft des Lebendigen. Zu assistieren, bedeutet für mich dieser Lebendigkeit selbst zu dienen und bereit zu sein für den Weg, den sie nimmt. IHR lege ich alles zu Füßen, indem ich präsent bin, wenn sie ruht; präsent, wenn sie sich sanft oder ekstatisch zeigt; präsent, wenn sie sich in der Magie des freien Rituals entfaltet. Unser Erinnern im Kreis erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit. Ich liebe es, dieses Erwachen zu bezeugen, es schenkt mir Zuversicht für ein selbstermächtigtes und friedvolles Miteinander.
www.frauentempel-bremen.de

 

Susanne Zeidler

Tempelhüterin

Nicht wissend was mich erwartet und meiner inneren Stimme folgend, begann mein Weg mit einem Tempelabend 2013. Diese Erfahrung SEIN zu dürfen hat mich nicht mehr losgelassen und so begann für mich eine Reise, immer tiefer und tiefer bei mir selbst anzukommen. Ich liebe diesen Moment in dem alles stimmt, in dem ich die Übereinstimmung mit mir und mit IHR fühlen kann und weiß, so, genau so wie ich bin, bin ich richtig. Der sicher gehaltene Raum, das Eintauchen, der Schwesternkreis im 9-Monatsprogramm, hat mich an einen anderen Ort gebracht. Es ist mir eine Ehre nun ein Teil dieses gehaltenen Raumes zu sein und weiter und weiter zu praktizieren.
www.susanne-zeidler.de

Sônia Krug

Tempelhüterin

Im 9-Monatsprogramm mit SimoneRita konnte ich mich fallen lassen. Ich habe mich in diesem Kreis von so vielen erwachten Frauen immer willkommen gefühlt, mit allem was ich bin. In diesem heiligen Raum konnte ich mich entspannen und einfach sein. Im Kreis zu sein hat mir das Gefühl gegeben, Zuhause zu sein. Ich habe die anderen Frauen gespürt, mich tief mit ihnen verbunden gefühlt – Schwesternschaft auf noch tieferen Ebenen erlebt und es sehr genoßen. Diese Erfahrung ließ mich spüren, dass ich nicht alleine bin und nicht alles alleine machen muss. Ich öffnete mich noch tiefer für die Gemeinschaft, für das Nähren des Kreises und für das sich vom Kreis nähren- und tragen zu lassen. Ich möchte dem Kreis dienen mit allem meinem Sein, voller Dankbarkeit und Hingabe für das was ich selbst bekommen habe.

Eliane Tobler

Tempelhüterin

All meine Zellen vibrieren, wenn ich mich an den Schwesternkreis und mein eigenes 9Monatsprogramm erinnere. Da beginnt eine Kraft in mir emporzusteigen, für die Worte viel zu klein sind. Und meine Knochen erinnern sich, wie gross es ist, wenn erwachende Frauen sich versammeln. All meine vibrierenden Zellen rufen mir zu: «es ist Zeit, mit all deinen Gaben und deinem uralten Wissen dem Kreis zu dienen und dem Lied zu lauschen, welches erklingt, wenn wir uns alle versammeln.»
www.elianetobler.ch

Maria Annunziata

Tempelhüterin

Die Liebe, Weisheit und Intelligenz eines Frauenkreises verzaubern mich immer wieder von neuem. Dieses transformierende Gefäss der göttlich weiblichen Energie inspiriert und nährt mich, während es mir einen ehrlichen und wohlwollenden Spiegel der Selbsterkenntnis hinhält. In Dankbarkeit und Demut ehre ich diesen heiligen Kreis der Schwesternschaft, in dem ich schon unendlich viele Lichtsamen in Hingabe und Vertrauen säen durfte und aus der nie versiegenden Quelle der Fülle meine einzigartigen Gaben ans Licht bringen konnte. Nun ist es an der Zeit meine Ernte der Göttin zu Füssen zu legen und in den zeitlosen Kreis der Frauen zurück fliessen zu lassen. Mit einem klaren Ja im Herzen nehme ich meinen Sitz im 9-Monatsprogramm freudvoll und neugierig ein.
www.mariaannunziata.ch

Sabine Tatz

Tempelhüterin

Seit ich im Sommer 2019 IHREN Ruf laut und deutlich vernahm und meinen Platz im Kreis einnehmen durfte, weil ich selbst endlich reif dazu war, darf sich das Leben in seiner ganzen Fülle vor und in und mit mir entfalten, und die Schleier vor meinen Augen fangen an sich zu lüften. Die Abgeschnittenheit von IHR darf heilen, neue Wurzeln fußen tief und ich wachse von Tag zu Tag mehr in meine Kraft hinein, bekomme immer noch besseren Zugang zu Freude und Tiefe und Weite. Nachdem ich selbst das 9-Monatsprogramm im Süden absolviert habe, ist wiederum die Zeit reif dafür, dem Kreis etwas zurückzugeben, mich voll und ganz in den Dienst zu stellen, um Fülle mit Fülle zu vergelten und mich immer noch weiter und tiefer nähren zu lassen, indem auch ich die Frauen im Kreis nähre und unterstütze.

Das 9-Monatsprogramm ermöglicht es mir mich immer tiefer einzulassen auf eine Liebe, Weisheit und Vertrauen in das Leben welches ich noch getrennt von einigen Anteilen meines weiblichen Ursprungs so zuvor selten erfahren und erleben konnte. Der Kreis der Frauen vor Ort und der ewige Kreis der Frauen die über dieses Leben hinaus- die in jedem Modul klarer und tiefer erinnerbar und erfahrbar werden- nährt, trägt und unterstützt mich in allen Facetten meines Lebens und hilft mir dabei meinen Aufgaben im Alltag, als Partnerin und Mutter und in meiner Berufung als energetischen Coach, Rückführungstherapeutin, im geistigen Heilen und der psychologischen Beratung noch feiner, liebevoller und klarer nachzukommen. SimoneRita und das wundervolle Team von Frauen um sie herum hat mir gezeigt dass ich nicht alleine einstehe für meine Werte und meine Ausrichtung und wie viel mehr möglich ist wenn ich es nicht alleine tun muss. Es ist so unendlich reich und Selbstermächtigend. Getragen und auf Augenhöhe gleichzeitig. Danke, aus tiefstem Herzen.

 

Wiebke Vogt
Energetischer Coach / psychologische Beraterin
Licht-Bewusstsein.org

Gleich im ersten Modul bekam ich durch das Beschreiben des Dharmas einen Geschmack davon, was eine Ausrichtung und Vision bedeutet. Dies rüttelte mich tief auf und ließ mich für eine Weile auch sprachlos sein. In mir formte sich meine Essenz und mein Dharma, dass ich Menschen in ihrem Gefühl stärken möchte, dass sie mehr Macht (Können) und Kraft haben, um Kontakt zu ihrem Körper aufzunehmen und einzuwirken.

Die unterschiedlichen Aspekte der Göttinnen haben mich inspiriert und darin unterstützt, diese Selbstverpflichtung einzugehen, meine Vision zu vertiefen. Seitdem begleitet mich dies bis heute und ich bin unendlich dankbar für diese Erfahrung. Welch ein Geschenk für jede Frau am 9-Monatsprogramm teilnehmen zu können.

 

Beate Gauder
Dipl. Oecotrophologin, HP Psychotherapie
Annapurnaloves.me

Ja, der Vergleich bei einem 9-Monats-Programm mit einer Schwangerschaft liegt natürlich nah. Und so bin ich also gerade im 6. Monat…Das “Kind”, für das ich mich im Mai diesen Jahres entschieden habe, ist die Reise in das urweibliche Feld. Und dieses kennt weder Matriarchat noch Patriarchat. Es kennt nur die Hingabe an die Schöpfung, das Leben. Und Hingabe bedeutet Lust, Spiel, Bedingungslosigkeit. All dies habe ich erleben und erfahren dürfen. Simone Rita und ihrem Team gelingt es tatsächlich einen Raum zu schaffen/zu hüten, in dem wir Frauen uns jenseits all unserer Geschichten treffen/begegnen können, uns an unsere ureigene Farbe/Kraft erinnern, sie wieder hervorlocken, in Meditation, Gesang, Tanz, Berührung, Austausch, Ritual. Die vielleicht wunder-vollste Erkenntnis: Wenn wir in diesem urweiblichen Feld sind, lebt jede von uns zwar ihre besondere Farbe/Gabe/Kraft. Doch sie lebt sie zum Wohle aller, für dich und mich mit. So also sieht das Ende der Konkurrenz, des Vergleichs, des scheinbar getrennt sein aus. DANKE!

 

Corinna Rossmy
Suchende/Findende

Willkommen auf deinem Platz im Yoginikreis,
einem weiblichen Pfad des spirituellen Erwachens.

 

Willkommen auf deinem Platz im Yoginikreis,
einem weiblichen Pfad des spirituellen Erwachens.