DE / EN
AwakeningWomen Rotating Header Image

Posts under ‘Uncategorized’

Ist das die Geschichte, wegen der du hier bist, um sie zu erzählen?

  Schwester, vielleicht ist dir gesagt worden,  dass deine Sehnsucht bedürftig ist,  deine Visionen naiv sind,  deine Liebe zur Schönheit ein Luxus ist und  dass das Gesicht des Einen, von dem du gesegnet warst,  einen Blick in deinem ureigenen Herzen zu erhaschen,  nichts als ein Märchen ist.

Ich erinnere mich an Maria Magdalena

von Chameli Ardagh In dieser schimmernden Öffnung zwischen dem Einatmen und dem Ausatmen, in einem beglückenden Moment, in dem man kurz davor ist, über die Kante dessen zu kippen, was einem bekannt ist, während man das unergründliche Potenzial der unermesslichen Weite wahrnimmt, erinnere ich mich an Maria Magdalena.  Ich erinnere mich an Maria, Myriam die [Read More…]

Mit dem Zweifel Schluss machen

  Lieber Zweifel, es tut mir leid, ich bin es satt. Es ist aus zwischen uns. Richtig, aus. Du und ich haben diese Beziehung schon viel zu sehr in die Länge gezogen, und schau uns an: Wir sind ein Wrack.

Seidengeknister Samtgeflüster

 von Jana Irmgard Arnberger Seidengeknister, Samtgeflüster, Herznahe Körper, Kerzenschein, Küssen, Lachen, Wollust und Wein. Blüten im Haar, weit offene Brust, Summen und lachen, fallen in Lust … Falling in love … fallen und fallen …

Dieses Anschwellen des Heiligen im Herzen ..

In diesem Leben wähle ich Sadhana als Herzstück meines Wesens sowie dessen, wie ich mein Leben führe. Das heißt nicht, dass ich immer superdiszipliniert bin oder „heiliger als du.“ Es bedeutet einfach, dass ich immer wieder zurückkehre, um diese Sehnsucht in meinem Herzen zu würdigen, die schon seit ich klein war immer da war: hindurchzusehen [Read More…]

Verwurzelt in der Autorität Ihrer Ungezügelten Natur

Lalita Devi ist eine herausfordernde Göttin – nicht weil sie wild ist, sondern weil sie so verdammt köstlich ist. Ihr Energiefeld vibriert durch solch eine kompromisslose erotische Lebendigkeit, in dem sie uns all die Möglichkeiten spiegelt, mit denen wir uns selbst herunter gedimmt haben. Sie spiegelt uns all unsere Versuche, verträglich zu sein, dazuzugehören, das [Read More…]

Bist du eine “Helferin”?

  häufig sprechen wir von Machtspielchen als Polarität zwischen Täter und Opfer: Der eine hat die Macht und der andere ist überwältigt. Ein weiterer Weg jedoch, wie wir in Machtspielchen verstrickt werden können, ist die Helferrolle.

Wie sich Lalita Devi letzten Sommer in meinem Leben zeigte…

von Dominique Youkhepaz   Ich war mit den Yoginis auf Korfu und mein Geliebter bereitete sich gerade darauf vor, dort eine sinnliche Woche mit mir zu verbringen. Am Tag vor seiner Ankunft erfuhr ich, dass eine enge Freundin von mir sexuell missbraucht worden war. Plötzlich sah ich mich in diesem Paradox, weich und offen in [Read More…]

Komm mit auf eine Reise auf den Spuren der dunklen Schwester

Ein Gedicht von Esther Kaliayoga Greter     Die Klarheit dieser Nacht ist fast zu hören enthüllt sich in ihrer ganzen Vollkommenheit. Wie habe ich dich immer gefürchtet, dich verschlafen, um der Sonne entgegenzueilen. Und jetzt habe ich verstanden, dass ich in die Tiefen der dunklen Nacht tauchen muss, um die Sonne voll und ganz [Read More…]

Mein Geheimer Ort

Ein Gedicht von  Dominique Youkhehpaz Ich möchte dir von einem Ort in mir erzählen, von dem selbst Liebhaber nichts wissen An dem sich Schmerz und Vergnügen treffen, sich in ihrer Intensität vermählen, mich erbeben und verkrampfen, mich zittern und weinen lassen An dem alles, was ich zu vermeiden suche und all, das, wonach ich suche [Read More…]

Mein Bauch und ich

ein Gastblog von SandraPetra Junker Mein Bauch und ich – a nerverending story. Wir kennen uns schon ein Leben lang und es ist nicht wirklich eine Lovestory. Eher im Gegenteil. „Krieg und Frieden“ passt wohl besser. Und Frieden mit ihm auch nur dann, wenn er (sie? Ein weiblicher Körper, ein weiblicher Bauch?) nicht da war. [Read More…]

Wenn Kreise…. Kreise ziehen

Ein Gastblog von Aida Karnowski Wirf einen Stein in einen See und Du wirst sehen: Dass Kreise, Kreise ziehen. Der nächste Kreis entsteht erst, wenn sich ein Kreis geschlossen hat und so funktioniert das ganze Leben wie eine Spirale. Eine Spirale kann sich nach oben oder nach unten drehen.

Mein Yoginihaus

 Ein Gastblog von Katharina Casanovas  „Zu Warten ist ein stiller Tanz mit dem zutiefst Weiblichen. Manchmal braucht es Zeit. Jeder einzelne Atemzug bereitet Dich vor.“ ~ Chameli Ardagh Vor 6 Jahren habe ich in Dresden am ersten 9 -Monats -Training von Chameli Ardagh teilgenommen. Die Seminarausschreibung war Balsam für meine weibliche Sehnsucht:   „Du musst [Read More…]

Mütter kommen in vielen Formen und Größen

Ein Gastblog von Sandra Zacherl Hreem… Da sah ich sie nun vor mir: die göttliche Mutter. Und sie war so ganz anders, als ich sie mir vorgestellt hatte. Sie war von Kopf bis Fuß in ein weißes Tuch gehüllt, fast durchsichtig in ihrer Erscheinung, durchscheinend. Eine kleine, zierliche Person, schwach wirkend. Sie hatte etwas Madonnenartiges, [Read More…]

Ich habe keine Lust mehr, den Mund zu halten

ein Gastblog von Angelika Michels Ich habe keine Lust mehr den Mund zu halten, wenn ich etwas sagen möchte. Ich habe keine Lust mehr mich zu beruhigen, wenn die Ungerechtigkeit mich wütend macht. Ich habe keine Lust mehr zu lächeln, wenn mir zum Weinen zumute ist. Ich habe keine Lust mehr immer wieder Verständnis aufzubringen,

Isis zurückerobern- den Namen einer Göttin

  Ich erinnere mich, als ich zum ersten Mal hörte, dass Terroristen in Syrien ISIS genannt wurden,  es für mich war, als ob der Name der Göttin “gestohlen” oder vereinnahmt würde, und darum verwendete ich eifrig andere Namen wie IS, ISIL oder Daesh. Aber je tiefer ich als Geschichtenerzählerin und Liebhaberin der Göttinenmythologie dort hinein [Read More…]

Spirituelles Erwachen ist kein untätiger Zustand

Ich lande gerade  ganz langsam wieder Zuhause  nach einer außerordentlichen Pilgerfahrt nach Indien und zum Yoginikreis in Wien. Jedes Mal, wenn wir im Kreis in die Übungen eintauchen, fühlt es sich an, als ob das Juwel unseres Seins geschliffen, und dabei ein noch klarerer und leuchtenderer Führer wird, auf den wir uns immer verlassen können, [Read More…]

Wie du dich mit deiner ureigenen inneren Weisheit verbindest + Übung

Ein Gastblog von Milena Klingel Eine Zeit lang in meinem Leben verschlang ich ein spirituelles Buch nach dem anderen. Nach jedem einzelnen dachte ich, nun endlich die Wahrheit erkannt zu haben: Neue Ideen, Einsichten und Erklärungen darüber, wie ich ein glückliches und erfülltes Leben führen kann. Instant Erleuchtung aus dem Buch oder Vertrauen auf die [Read More…]

In die Liebe fallen

 Ein Gastblog von Claudia Taverna Der Kreis der Tempelschwestern würde uns nie erlauben, in Selbstgefälligkeit, Oberflächlichkeit, Bequemlichkeit oder in eine Art spirituelle Wellnessgruppe abdriften zu lassen. Da wird immer (mindestens) eine Schwester sein, die eine innere Dringlichkeit spürt, die Wahrheit auszusprechen: Eine, die uns durch ihre drängende Sehnsucht, ihr Unwohlsein oder ihren Ärger aufmerksam macht, [Read More…]

Die Magie der Echtheit

von Tatjana (Sama) Elia Seit der Innana-Sadhana letztes Jahr ist in meinem Leben kein Stein auf dem anderen geblieben. Aus Respekt vor der Macht und Kraft dieses Kreises meldete ich mich zunächst mal zu keiner weiteren Sadhana an, da ich tief in mir die Angst spürte, es könnte nochmal zu viel ans Licht bringen, mir [Read More…]