DE / EN
AwakeningWomen Rotating Header Image

Yogini-Weisheit

Wenn wir einer Spiritualität gegenüber loyal sind, die dogmatisch geworden ist, neigen wir dazu, diesen Moment mit einem perfekten Moment in der Zukunft zu vergleichen, den wir vielleicht einen Tages erreichen werden.

Während wir unsere Erfahrungen ablehnen, wenden wir Shakti oder der Göttin ständig den Rücken zu. “Nein”, sagen wir, “diese Erfahrung, die ich gerade habe, FÜHLT sich nicht so an oder SIEHT SO AUS, wie sie sein sollte. Sie ist nicht so, wie es in den Büchern steht.

Das kann nicht göttlich sein – das Göttliche kommt später; das Göttliche ist etwas, das weiter entfernt ist. Göttlich ist etwas, das erst kommt, wenn ich dies repariert, das verändert habe, wenn ich mich geheilt, etwas erreicht, etwas vollendet habe…”

Die ganze Zeit schon ist Sie genau hier, in genau dieser Erfahrung, die du gerade machst. 
Kannst du Sie fühlen?

~ Chameli Ardagh

 

Foto: Bibbie Friman Awakening Photographer