DE / EN
AwakeningWomen Rotating Header Image

Saraswati ~ Erkenne deine einzigartige Gabe

Datum: 22. – 23. März 2019
Ort: Freiburg, Deutschland

mit SimoneRita Egger & Team

Saraswati ist das schimmernde Feld des reinen Potentials in dir, wo jede Geschichte des Universums lebt. Sie ist der Fluss der reinen Weisheit, die jeden deiner Atemzüge, dein Denken und dein Fühlen bewegt. Du warst niemals getrennt von diesem Fluss. Ihre unbändige Kreativität fliesst als Saraswati Shakti in dir. Tief in deinen Knochen weisst du um die Rhythmen der Ewigkeit, ohne darüber nachzudenken, wächst du, fliesst du, pulsierst du. So wie der Samen schon den vollkommenen Baum in sich trägt, ist dein einzigartiger Ausdruck in seiner brillantesten Form bereits in deiner Seele existent.

« Lass deine Schönheit erblühen wie eine Million Sonnen. »

Sie ist die Göttin der Künste, der Musik und des Ausdrucks, die rohe ungezähmte Stimme der Wahrheit – sie ist wie eine Muse, die dich inspiriert, das in Form zu bringen, was noch nicht manifestiert worden ist.

Sie ist dein Gedanke, den du nie zuvor gedacht hast . . .
Sie ist die Möglichkeit, die du noch nie gesehen hast . . .
Sie ist das Lied, das du noch nie gehört hast . . .

Sie lässt nicht zu, dass du dich schmälerst oder die Pracht deiner Verkörperung für selbstverständlich hältst. Sie lädt dich ein aufrecht und demütig in deiner eigenen Grossartigkeit zu stehen und endlich diese immense Weisheit, die dich atmet, anzunehmen und zu ehren.

« Sie zeigt dir die Welt jenseits dessen, von dem du entschieden hast, dass es möglich ist . . . »

Es ist dieser Traum, den wir in uns tragen
dass etwas Wunderbares geschehen wird,

dass es geschehen muss –

dass die Zeit sich öffnen wird,
dass das Herzen sich öffnen wird,
dass Türen sich öffnen werden,
dass sich die Berge öffnen werden –

das Brunnen emporschießen werden

dass der Traum sich öffnen wird,

dass wir eines Morgens
hineingleiten werden
in einen Hafen, von dem wir nie etwas wussten.
~ Olav H. Hauge

Kreativität ist nicht auf eine bestimmte Ausdrucksform begrenzt. Nicht jede von uns wird ein Buch schreiben oder ein Gemälde malen. Doch jede Frau hat eine einzigartige Gabe, die nach Vollendung drängt.

« Es ist unmöglich, länger ruhig zu bleiben, unerträglich, diese Sehnsucht weiter zurückzuhalten! »

Bist du bereit, dich darauf einzulassen und einen Kanal für deine ganz persönliche Ausdrucksform zu finden?

Vernimmst du diesen Ruf in dir und möchtest dich öffnen für die unendlichen Möglichkeiten, die das Leben für dich bereit hält?

Was willst du wirklich in dieser Welt erschaffen und verwirklichen?

Komm, setz dich zu uns – in den heiligen Kreis der Frauen!
wir haben auf dich gewartet – schon immer . . .

 

Über die Praxis

Zu allererst: wir gehen tief. Wir sitzen nicht nur zusammen und „reden einfach darüber“; wir machen alle direkte Erfahrungen. Dies ist ein auf Erfahrung beruhender Weg; viele der Praktiken sind interaktiv und schließen Bewegung, Ausdruck und auch respektvolle Berührung ein.

Die Basis für jede spirituelle Erforschung in der Shakti Tradition ist die Einsicht, dass wir das, wonach wir uns sehnen, bereits sind. Daher ist unsere Praxis nicht auf ein Ziel in der Zukunft gerichtet, das wir erreichen müssen; es ist ein Prozess des Schmelzens, des Entflechtens der Weisheit und Schönheit, die schon in jeder Frau vorhanden ist.

Der Inhalt dieses Trainings folgt dem Curriculum, das durch Chameli Ardagh, Gründerin Awakening Women Institute, entwickelt wurde.

 

Für wen ist das Seminar geeignet?

bullet pointUm von diesem Seminar möglichst viel profitieren zu können, ist es empfehlenswert, dass du ein Grundverständnis von der weiblichen/verkörperten spirituellen Praxis hast, um vollkommen in die Übungen eintauchen zu können.

bullet pointWir diskutieren nicht so sehr über das Erwachen in der Theorie; vielmehr gehen wir tief in die direkte Erfahrung durch unsere Übungspraxis.

bullet pointIn unserem Kreis praktizieren wir sehr viel mit respektvoller Berührung, um Präsenz in unseren Körper zu bringen und die Kapazität zu kultivieren, mehr Lebensenergie durch uns fließen zu lassen. Natürlich werden deine Grenzen immer respektiert. Wenn du jedoch starke Widerstände gegen Berührungen spürst, ist dieses Seminar wahrscheinlich nichts für dich.

bullet pointWir werden genügend Übungen und Pausen machen, in denen du dich ausruhen und integrieren kannst. Trotzdem können die Shakti-basierten Verkörperungsübungen stärkere Energieströme im Körper öffnen als wir gewohnt sind.

bullet pointWir bieten keine therapeutischen Programme. Wenn du dich psychologisch auf irgendeine Weise instabil fühlst oder wenn du gerade durch eine tiefgreifende Krise gehst, möchten wir dich bitten, an diesem Seminar nicht teilzunehmen.  

 

:: Veranstaltungsort

K12- Hinterhofstudios
Katharinenstrasse 12
79104 Freiburg
www.k12-freiburg.de

 

:: Datum / Seminarzeiten

Freitag, 22. März 2019 von 19:00 bis 21:30 Uhr – offener Abend
Samstag, 23. März 2019 von 09:30 bis 18:00 Uhr

 

:: Preis

Frühbucherpreis bis 22. Februar 2019 (Zahlungseingang bis 22. Februar 2019)
Offener Abend (nur Freitagabend): 30.00 €
Offener Abend & Workshop (Freitag & Samstag): 150.00 €

Regulärer Preis ab 23. Februar 2019
Offener Abend (nur Freitag): 40.00 €
Offener Abend & Workshop (Freitag & Samstag): 190.00 €
Im Seminarpreis enthalten sind Erfrischungspausen am Samstag.
Unterkunft und Mittagessen sind im Preis nicht inbegriffen. 

Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt.
Sobald die Gruppe voll ist, werden wir eine Warteliste führen.

Rücktrittsbedingungen: Bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden bereits erfolgte Zahlungen abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50.00 € zurückerstattet. Alle Zahlungen, die danach eingehen, werden nicht zurückerstattet. Falls du aus irgendeinem Grund absagen musst, kann eine Ersatzperson gestellt werden.

Wir werden partielle Stipendien vergeben für junge und ältere Frauen bzw. für Frauen in schwierigen finanziellen Situationen. Bitte kontaktiere uns für mehr Infos und Verfügbarkeit. 

 

:: Anmeldung & Infos

Hier kannst du dich anmelden:
Bitte fülle das Anmeldeformular aus.
Für Fragen und mehr Informationen kontaktiere bitte:

Judith Flora Scherhorn
info@judith-flora-scherhorn.de
Tel: +49 176 7500 1845

 

border3-300x33

 

SimoneRita Egger, AWI  9 Month Program  & Temple Training Teacher

SimoneRita ist alleinerziehende Mutter von zwei Teenagern und lebt in Zürich. Ihr Weg führte sie zu verschiedensten Weisheitslehrern, vom toltekischen Schamanismus bis hin zum tantrischen Buddhismus. Ihre weibliche, spirituelle Praxis besteht aus Meditation, Tanz, Bewegung, Chanten, Geschäftsfrau und Mutter sein. Seit 2009 veranstaltet sie Frauentempel und Workshops für Frauen.

„Als Yogini praktiziere ich weibliche Spiritualität. Leidenschaftlich gehe ich in eine intime Beziehung zu jeder Erfahrung, zu jedem Moment, auf der Suche nach bedingungsloser Wahrheit inmitten dieses oft herausfordernden Lebens im Körper einer Frau.“

„Im Kreis zu sitzen mit bewussten Frauen hat mein Leben verändert.“  SimoneRita ist eine langjährige Assistentin von Chameli Ardagh (Gründerin Awakening Women) und arbeitet im Awakening Women Team. Sie unterrichtet das Awakening Women Frauentempelgruppentraining in Deutschland, Spanien und Asien (Hong Kong). Ab Frühling 2018 leitet sie zudem das Awakening Womens 9-Montagsprogramm im schönen Wendland in der Nähe von Hamburg und in Dachsberg, Südschwarzwald.

„Ich bin Chameli, meiner geliebten Lehrerin, unendlich dankbar für Ihre grenzenlose, mitfühlende Weisheit des zutiefst Weiblichen und die Schönheit ihrer Seele, die mich inspiriert und nach Hause navigiert.“

SimoneRitaEgger.com

border3-300x33

 

«Ich bin froh, dass ich diese Erfahrung machen konnte, mit so vielen, offenen Frauen an das ranzukommen, was meines ist, was in meinem Leben wichtig ist. Ich freue mich und bin dankbar. Auch dafür, dass Fragen gestellt wurden und wir zugehört haben – und was sich alles gezeigt hat. » Claudia H., Bankangestellte

 

«Dieser Workshop der Weiblichkeit hat mich tief erfüllt. So viele schöne Momente durfte ich mit gleichgesinnten Frauen teilen. Ich bin so dankbar, dass es euch gibt und ihr diesen Raum zur Selbsterfahrung und -Entfaltung stellt und mit eurer Liebe und Achtsamkeit schützt. Nach langer Orientierungslosigkeit habe ich nun eine Ahnung, wie ich weitergehen möchte. Danke! » Evelyn, Buchhändlerin

 

«Als hätte mein Herz sich wonnig geweitet, meine Seele zufrieden geseufzt und mein Verstand einfach mal die Klappe gehalten… Ich bin tief eingetaucht in das innere Wissen um eine globale Schwesternschaft, die liebevoll, aber bestimmt ein Netz spinnt – zum Wohle der Menschheit. Ich habe eine mühelos fließende Resonanz mit mir selbst und den anderen Frauen im Kreis erfahren und bin dankbar für die liebevollen, offenen Begegnungen. Auch zu Hause im Alltag mit meinem Mann und meinen Kindern, wo die Dinge bekanntlich auf dem Prüfstein stehen, konnte ich in spezifischen Situationen “neu” reagieren, quasi alte Mechanismen aus den Angeln heben. Möge etwas in mir sich dessen immer wieder erinnern!» Kerstin S., Texterin / PR-Beraterin

 

«Ich fühle mich genährt und “rund”, bin begeistert von eurem (und auch meinem) Sein, inspiriert, habe den Mut gefunden, ein Stück weiter zu gehen, einzutauchen, mich ein Stück weit dem Flow hinzugeben, der allzeit spürbar war. DANKE für die tolle Erfahrung! » Sandra M., Kinesiologie, Coaching & Beratung

 

«Hier finde ich nach Hause! DANKE für Eure Unterstützung.» Irene P., Psychologin

 

«Diese Art von Zusammen kommen ist ein Weichmacher für mich. Ich spüre eine tiefe Entspannung, ein Vibrieren stellt sich ein. Ich spüre mein Herz schlagen. Ein Geschenk, von meinen Schwestern gesehen und berührt zu werden. Das Vertrauen, das meine Schwestern in mich haben, sie zu sehen und zu empfangen, ist Heilung.» Cora H., Köchin

 

«Die Einladung voll da zu sein mit allem, was in mir lebendig ist, ist für mich wahnsinnig wertvoll. Mein Fühlen und Ausdrücken in einer Gruppe als Bereicherung zu erfahren, erfüllt mich mit Selbstvertrauen und Zuversicht. Und einer Hoffnung auf eine fühlende, lebendige Welt in der alles Platz hat (und Krieg nicht mehr notwendig ist).»

Wenn du diesen Workshop einer Freundin empfehlen würdest, was würdest du sagen?

Wenn du den Mut hast zu fühlen, wer du wirklich bist, und erleben möchtest wie es ist, damit willkommen zu sein, dann ist das hier ein Ort, wo du dich darin üben kannst. Laura Bleimund, Schauspielerin, www.laura-bleimund.de